Frage an Asthmatikerinnen!!! Bzgl. Spray!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moinsen83 07.05.10 - 10:36 Uhr

Hallo!
Ich habe mich gestern noch mal vor der Geburt von meinem Lungenfacharzt durchchecken lassen.
Meine Werte sind Gott sei dank alle in Ordnung. An Kurzatmigkeit leide ich zwar etwas aber das is ja in der SS normal#schwitz
Ich habe sonst immer Salbutamol mit Fosters genommen. Laut meinem FA war das auch OK.
Nun soll ich das Fosters absetzen und ein anderes Spray nehmen. Mein Arzt sagte das neue Spray sei besser für mich und mein Kind.
Nun meine Frage an euch?
Kennst das Spray jemand und wie sind eue Erfahrungen? Es heißt: VENTOLAIR
LG Jasmin (34 ssw)

Beitrag von mami3880 07.05.10 - 10:40 Uhr

ich kenne es leider nicht...dies ist meine 3 schwangerschaft und ich hab bei allen salbutamol genommen...

Beitrag von tdhille 07.05.10 - 10:41 Uhr

Ich kenne es auch nicht! Ich nehme Junik und Formoterol! Was ist an dem Medikament denn anders? Hat er das gesagt?

Beitrag von moinsen83 07.05.10 - 10:49 Uhr

Ja, es hat angeblich weniger Wehenhemmer.
Fosters hat wohl mehr Wehenhemmer drin.
Und es soll über einen längeren Zeitraum wirken.
Fosters musste ich 3 mal täglich nehmen und Ventolair nur 2 mal täglich.
Das soll auch besser sein da ich stillen möchte.

Beitrag von tdhille 07.05.10 - 10:54 Uhr

Ach so, denke dann ist es bestimmt besser. Vorallem wenn du die Dosis so auch reduzieren kannst!!

Lg und noch eine schöne SS!! #sonne

Beitrag von lillebelt 07.05.10 - 10:48 Uhr

Hallo Jasmin,

War letzte Woche auch erst bei meinem Pulmologen. Salbutamol nehm ich auch, das ist kein Problem, sagt er. Zusätzlich nehm ich nun noch eins mit dem Wirkstoff Beclometasondipropionat (man ist das nen Wort- habs natürlich abgeschrieben!), weils bei mir durch die SS alles schlechter geworden ist. Es heißt anders als deins, daher weiß ich nicht welchen Wirkstoff deins hat - evtl. den gleichen.

Die Sache ist die, daß es tasächlich manche Sprays gibt (aber nur wenige) die man während der SS nicht nehmen soll. Das sagte meine Hei und hat auch gleich in nem dicken Buch nachgeschlagen, wies denn mit meinem ausschaut. Deshalb mußtest du jetzt wohl wechseln.
Ich frag mich nur grad, ob dir dein FA das neue gegeben hat, oder ein Lungenfacharzt - sonst würd ich den nochmal aufsuchen!!!

Ich kenne leider weder Fosters, noch dein neues, aber google hilft da oft weiter. Such mal nach deiner Marke, oder dem Wirkstoff in Verbindung mit Schwangerschaft. Da solltest du finden obs ein "Mittel erster Wahl" ist.

Lieben Gruß, Lille #blume

Beitrag von moinsen83 07.05.10 - 12:04 Uhr

ALso ich habe das neue Spray getsern von meinem Lungenarzt bekommen. Dienstag muss ich wieder zur Vorsorge zum FA. Dort kläre ich dann auch noch mal mit ihm ab ob ichs nehm darf.