Muß man Verpackungen aufheben...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von suny123 07.05.10 - 10:59 Uhr

Hallo,
ich habe mir einen neuen Computer gekauft, muß man im Falle der Garantie auch die Verpackung aufheben, oder kann ich die entsorgen, bin mir da nicht mehr so sicher.
Andere Frage, sollte man Mietverträge und Abrechungen der "alten" Wohnung nach dem Umzug noch aufheben, auch wenn alle Forderungen erfüllt worden sind?

Vielen Dank
Lg

Beitrag von dani.m. 07.05.10 - 11:04 Uhr

Wir hatten das mal bei einem Fernseher. Da wurde uns im Laden gesagt, den Karton bräuchten wir nicht aufheben, hat mit der Garantie nix zu tun. Beim PC kommt es darauf an: oft ist ein Aufkleber mit der Seriennummer des Betriebssystems drauf, den brauchst du auf alle Fälle noch. Weiß ich, weil ich meinen entsorgt hatte und deswegen ein neues Windows kaufen musste #aerger
Die Mietverträge bzw. Abrechnungen würde ich auch noch eine Weile aufheben. Ich glaub, ich hab mal was von 5 jahren gelesen, in denen man alles nachweisen können muss.

Beitrag von barbara67 07.05.10 - 14:48 Uhr

Die originalverpackung benötigst du nur für den Umtausch, nicht für Garantieansprüche.
Barbara