Ich darf jetzt alles essen was ich will....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte1900 07.05.10 - 11:08 Uhr

Hallo Mama´s,
ich habe heute die Ergebnise vom Toxoplasmose bekommen. Hatte es schon un darf alles essen was ich will... und ich habe doch so einen Schmacht auf geräucherten Lachs oder Speck gehabt;-))) Und am Sonntag gibts endlich mal wieder leckeres Steack...

LG, Lotte

Beitrag von jahleena 07.05.10 - 11:09 Uhr

Neeeeeeid! :-[

Beitrag von tinaschatzi 07.05.10 - 11:10 Uhr

aber nicht die Listeriose vergessen!!!

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 11:12 Uhr

ähhhhhhhm alles? in fisch kann listeriose drin sein..

also forsicht

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 11:13 Uhr

vorsicht mit v bitte ^^

Beitrag von vanessalein 07.05.10 - 11:12 Uhr

#schock BOAHHHHHHH.....
#mampf#mampf#mampf#mampfein schönes Medium-Steak hätte ich auch sooooooooo gerne!!#mampf#mampf#mampf#mampf

LG Vanessa (die Toxo-negativ ist und soooo gerne Medium isst / oder auch nicht)

Beitrag von betzedeiwelche 07.05.10 - 11:16 Uhr

Einerseits ja anderer seits, gegen Listeriose ist man nie Imun. Die Chancen daran zu erkranken sind zwar gering, wie bei Toxo auch aber es kann und kann genauso schädlich fürs Kind sein.

http://www.9monate.de/die_haeufigsten_fragen_zur_listeriose.html#Risikohttp://www.was-wir-essen.de/infosfuer/schwangerschaft_lebensmittelinfektionen.php

Ist nur ein gut gemeinter Tip denn wenn Du wegen Toxo auf manches verzichtet hättest müsstest Du es auch weiter tun.

GLG Betzy

Beitrag von pepper2007 07.05.10 - 11:21 Uhr

Hallo,

da ich leider Toxo-negativ bin beneide ich dich schon etwas (vor allem bezüglich eines köstlichen Steaks#mampf)! Aber soweit ich weiß, solltest du dennoch nicht alles essen, z. B. weichgekochte Eier, rohen Fisch usw... Wegen Listeriose und anderen Bakterien...

Ich wünsche dir alles Gute und guten Appetit (beiß für uns alle noch einmal extra ins Steak, ja?;-))!

LG, pepper2007

Beitrag von lotte1900 07.05.10 - 11:22 Uhr

Hallo,
ich weiß das Listeriose nicht ungefährlich ist... Aber darauf muss man auch achten, wenn man nicht schwanger ist.
Vor 50 Jahren haben Frauen auch alles gegessen, auf dem Acker gearbeitet, entbunden und sind dann mal kurz Kartoffeln ernten.
Klar, ist man verunsichert, aber ich denke, irgendwo muss man auch die Realist bleiben und die Schwangerschaft genießen...
LG, Lotte

Beitrag von tinaschatzi 07.05.10 - 11:25 Uhr

klar, das ist sicher alles ansichtsache.

Also ich achte sehr darauf, mich nicht mit Toxo, Listeriose oder Salmonellen zu infizieren.

Möchte meine langersehnte und wohlverdiente SS nicht gefährden.

Aber wenn du das so siehst: nur zu, lass es dir schmecken! Geniesse ein wenig für mich mit ;-)

LG
Tina

Beitrag von lavlav 07.05.10 - 11:24 Uhr

NEIN darfst du nicht! Hier verwechseln oder vereinheitliche immernoch ganz viele Toxoplasmose und Listeriose. DAS IST EIN UNTERSCHIED! ;-)

Roher Fisch und Rohmilch sind weiterhin TABU für dich! Du darfst jetzt lediglich blutiges Fleisch, Teewurst, Mettwurst usw. wieder essen.. Aber roher Fisch und Rohmilch bleibt weiterhin Tabu!

http://www.schwangerundkind.de/lebensmittelinfektionen.html

#liebdrueck Sorry das ich dir deinen Traum rauben musste.. Ich habe auch Heißhunger auf Sushi und Co.. Aber es geht nun einmal nicht!

Beitrag von lavlav 07.05.10 - 11:24 Uhr

ein "n" hinterherschmeiß... ;-)

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 11:33 Uhr

klar und von 100 mal geht es einmal schief... ich achte lieber darauf.. und hole es nach der ss alles nach ^^... weiss zwar nicht was ich zuerst essen soll. aber passt schon ^^--

Beitrag von tinaschatzi 07.05.10 - 11:37 Uhr

so geht es mir auch ;-)

freu mich dann so auf mein Medium Steak, Salami, Tiramisu und viel viel mehr....aber auf diese Sachen am meisten :-p

Beitrag von lavlav 07.05.10 - 11:41 Uhr

Ich hab schon eine Liste gemacht mit Dingen die ich ins Krankenhaus statt Blumen bekommen möchte.. #rofl

Lachsbagel!
Sushiplatte und Thunfischsashimi
Ein schönes halbes Brötchen mit dick, fett Mettwurst drauf!
Ein halbes Brötchen mit dick Teewurst drauf!
Und dann wenn ich raus bin will ich zur Feier des Tages ein Steak Medium Rare essen, vielleicht auch Englisch.. Darauf freue ich mich! Yummy!!!!

Beitrag von tinaschatzi 07.05.10 - 11:46 Uhr

yep.....das hört sich alles lecker an *wasserimmundzusammenlauf*

oja, Lachstartar....da freu ich mich auch drauf....jamjam.

#mampf

Beitrag von lotte1900 07.05.10 - 11:46 Uhr

;-))))) Ich werde beim Steak medium an Dich denken;-) (denn das darf man trotz Listeriose)

Beitrag von lavlav 07.05.10 - 11:50 Uhr

Ja lass es dir schmecken! #mampf Ich träume sogar von blutigem Steak mittlerweile.. #rofl

Beitrag von betzedeiwelche 07.05.10 - 12:42 Uhr

Tiramisu ist gut hmmm hatte letzte Woche eins mit Erdbeeren gegessen #mampf
Hab aber auch ein traditionelles Rezept ohne rohe Eier und den Amaretto kann man ja auch weg lassen. Ist zwar dann kein "richtiges" aber ne gute Alternative.

Beitrag von lotte1900 07.05.10 - 11:40 Uhr

1 von tausend gehen schief.

Beitrag von betzedeiwelche 07.05.10 - 12:37 Uhr

Ja so seh ichs auch, hab schon ne Freundin beauftragt nach der Entbindung mit nem Lachs und nem Mettbrötchen parat zustehen#mampf

Beitrag von lotte1900 07.05.10 - 11:38 Uhr

Juhuuu,
Steack reicht mir schon aus;-))))
Aber auf alles verzichten geht nicht (Rohmilchprodukte reizen mich nicht;-)))
So muss z.B. auch Salat gut geputzt sein und danach das Messer ordentlich sauber gemacht werden. Sonst besteht auch hier Infektionsgefahr!
Aber was ist im Restaurant? Da weiß ich ja auch nicht, ob der Salat nicht mit einem Messer geschnitten wurde, mit dem vorher rohes Fleisch geschnitten wurde.

Beitrag von faehnchen77 07.05.10 - 12:09 Uhr

Ich mache mir da garnicht erst so einen Kopf drum. Auch mein FA meint das viele viel zu vorsichtig sind und sich zu viele Gedanken machen.

Lass es Dir schmecken ;-)

Beitrag von mausie47 07.05.10 - 12:19 Uhr

Huhu
Ich habe auch Antikörper gegen Toxo!
Das bedeutet aber nur das mein Baby gegen Toxoplasmose geschützt ist.
Toxoplasmose kann man/freu auch mehrmals bekommen.
Und diese müsste mit Antibiotika behandelt werden...
Da ich das meinem Kind und mir nicht zumuten will, verkneif ich mir das rohe Fleisch weiterhin.

Sorry, will kein Spielverderber sein... am Ende muss das jede für sich entscheiden ;o)

Liebe Grüße und Mahlzeit

Mausie 16.ssw

Beitrag von muffin357 07.05.10 - 12:29 Uhr

tja, -- wenn auch die ansteckungswahrscheinlichkeit sehr gering ist, - gibts noch Listerien, -- also darst Du NICHT alles essen (roh), -- allerdings ist es nicht soooo schädlich, sich mit listerien anzustecken, wie mit toxo, -aber trotzdem ....