Was in Kinderwagen und Stubenwagen tun?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von marie627 07.05.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

irgendwie weiß man schon so viel und dann scheiterts doch an den Kleinigkeiten. Mir kam jetzt mal der Gedanke, dass in den Kinderwagen und den Stubenwagen doch sicher noch irgendwas rein muss..Decke oder so.

Wir bekommen ein Ende August/Anfang September Kind. In der Wohnung sind es immer so 18 Grad (Kellerwohung), also auch nicht gerade warm. Der Kinderwagen ist nur so ein Hartschale.

Muss in den Kinderwagen noch ne zusätzliche Matratze? Und was nehm ich für den Stubenwagen. Matratzen waren schon dabei. Aber ich brauch ja sicher auch ne Decke, oder?

Oh, man, woher wissen Andere immer alles und ich stell mich so dumm an #kratz ? Bin im Moment völlig planlos....

LG
die verwirrte Marie mit Elias 23. SSW #verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 07.05.10 - 11:38 Uhr

Huhu,

also beim Kinderwagen würde ich es Temperatur abhängig machen!

Ist es nen kalter Sept. dann nimm ein Babykissen als zudecke.
Ist es nen warmer sommer langt eine einfache Wolldecke!


Beim Stubenwagen ist es in der Nacht besser wenn du einen schlafsack nimmst.
Tagsüber langt eine Wolldecke!


Lieben gruß

Beitrag von cori0815 07.05.10 - 14:09 Uhr

hi Marie!
Die Kinderwagen-Hartschale wird sicher schon mit einer Matratze ausgestattet sein, oder? Wenn nicht, wirst du sicher eine vom Hersteller kaufen müssen, denn die müssen ja schon ziemlich genau passen. Achtung, manchmal wird ausdrücklich davor gewarnt, noch eine zusätzliche Matratze einzulegen, da der Rand der Schale ja dadurch immer weniger hoch wird. Lies mal in der Gebrauchsanweisung nach!

Zum Stubenwagen: Ich habe bei meinem Sohn einfach ein Federbett gekauft (80x80), etwas abgesteppt in Zudeck-Form. Im Fachhandel gibt es da sicher eine gute Auswahl. Kannst dich für echte Federn entscheiden oder aber heute werden auch häufig andere Füllmaterialien angeboten, eben genau wie bei Bettdecken für Erwachsene.

Das Bettdeck kannst du genau so als Zudecke für den Kinderwagen nehmen. Ich hatte nur das eine und habe es immer aus dem Stubenwagen genommen, wenn ich mit dem Kinderwagen raus bin. So brauchte ich nicht 2 Stück.

Dazu kannst du entweder ein Flachkissen kaufen (kein hohes, bauschiges, da könnte ihnen die Luft wegbleiben, wenn sie sich mit dem Gesicht reindrehen. Oder aber du legst einfach ein weiches Moltontuch über das Kopfteil und schlägst es unter die Matratze, damit es fest ist.

Im Kinderwagen kannst du - wenn es echt noch warm sein sollte, auch nur eine Kuscheldecke (Fleece oder Dralon oder Baumwolle) nehmen.

Lg
cori

Beitrag von cherry-habel 07.05.10 - 17:45 Uhr

Hallo,
Wenn der September nicht gerade war ist würde ich hab ich bei meinem Sohn auch.
Ein Kissen 80x80 kaufen und dafür bekommt man auch süße bezüge.
Das du dich für einen Kinderwagen mit Hartschale entschieden hast ist klasse da der kleine Dann vel mehr platz hat und ich selber die erfahrung gemacht habe das die anderen Wagen nicht so toll sind.
In den stubenwagen würde ich eine Babydecke im Babymarkt kaufen und sie ihm da geben.
Wenn du glück hast wird er immer mit seiner ersten baby decke schlafen wollen.
Mein sohn ist jetzt schon 5 und er schleppt immer seine Babydecke mit,in den Urlaub,zu Verwanten nd und und!!!