Blödes H&M

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sadohm1008 07.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mich mal über H&M aufregen.
Hatte mir dort Hosen bestellt. Insgesamt 3 Stück. 1 Jeans, 1 Capri und 1 Shorts. Jetzt kamen sie gestern.
Die Jeans hatte ich schon in Gr. 44!!! (normal trag ich 40) bestellt. Ich will sie anziehen. Sie passt auch, doch ich kam mir vor wie Presswurst. Meine normalen Jeans passen mir noch, doch ich wollte mir, weil sie mir was auf den Bauch drücken, schonmal Umstandshosen holen. Sie sieht super aus, aber leider werde ich die niemals bis zum 9. Monat tragen können.
Dann die Capri anprobiert. Die bekam ich noch nciht mal übern Hintern.
Und in die Shorts hätte ich noch 2 Leute mit reinnehmen können. Die hätte mir niemals gepasst, weil sie viiieeelll zu groß war.
Ich war echt am Boden gestern.
Wo holt ihr euch die Hosen? Sehe auch nicht ein die bei Otto-Versand zu bestellen und dort 70 EUR für ne Jeans auszugeben, dafür das ich die eh nur höchstens 10 Monate trage.

LG
Sandra

Beitrag von tantehuschie 07.05.10 - 11:39 Uhr

schau mal bei C&A da kannst du sehr gut einkaufen. habe dort fast alle meine hosen gekauft! :-)

viel spass

Beitrag von saya82 07.05.10 - 11:48 Uhr

Meine H&M Größe ist auch meine normale Größe #kratz

Alternativ würde ich mal in den Baby Fachmärkten wie Baby Walz, Baby One usw gucken.
Da gibt schöne Sachen von Bellybutton, Mama Licious usw
LG

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 11:39 Uhr

huhu

die hosen bei H&M fallen leider sehr klein aus..

ich habe meine hosen bei cunda geholt.. würde mir aber keine hosen bestellen.. weil man nie weiss wie die sitzen.. fahre dann lieber persönlich hin

LG Diana et-13

Beitrag von bobb 07.05.10 - 11:40 Uhr

Deswegen bestelle ich sehr selten,weil ich lieber vor Ort anprobiere.
Habe damals meine Umstandshosen bei Karstadt geholt.Alle super und günstig,wie genau weiß ich nicht mehr.Ich hole mir nur definitiv keine für 70 Euro.

Beitrag von bobb 07.05.10 - 11:42 Uhr

Oh,ich glaube,die waren auch von C&A,nicht Karstadt...

Beitrag von 19mausebaer85 07.05.10 - 11:41 Uhr

HI

bei bonprix.de gibt es günstige Hosen auch umstandsmode kannst ja mal schauen vieleicht ist ja was bei für dich.

LG mareike

Beitrag von castorc 07.05.10 - 17:35 Uhr

diese Hosen fallen nicht klein aus. Habe da super Hosen gefunden.

Beitrag von vanessalein 07.05.10 - 11:41 Uhr

Hallo Sandra,

bei H&M fällt alles seeeeeeehr klein aus!!!!!!
Hab normal auch Gr. 40 und muss mir da Gr. 46 bestellen damit die richtig bequwem sitzt! Bestell Sie einfach nochmal in einer anderen Größe, die liefern ja immer schnell!!!

LG Vanessa

Beitrag von ghost_mouse 07.05.10 - 11:52 Uhr

Mir geht es genauso, habe auch Gr. 40 und musste mir vor kurzem ne Caprihose in Gr. 46 kaufen#schwitz

LG
Katja

Beitrag von tinaschatzi 07.05.10 - 11:43 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe auch letztens bei H&M Umstandshosen gekauft, aber in der Filiale.

Normalerweise habe ich 42, die eine Capri-Hose musste ich in 46 nehmen, damit mir das passt, die andere lange Hose musste ich in 44 nehmen. Dafür habe ich eine weitere Hose bekommen, da passte mir dann locker die 40......#rofl

Also, nach den größen kannste da nicht wirklich so gehen, am besten vor Ort kaufen, dann hast damit keine Probleme. Ist immer besser.

LG
Tina

Beitrag von sexy-hexe 07.05.10 - 11:43 Uhr

gehe doch richtig zu h&m oder c&a...da kannst auch anprobieren.die sachen fallen immer unterschiedlich aus.

Beitrag von tine.79 07.05.10 - 11:44 Uhr

Hallo#blume
Ja, bei H&M hatte ich auch immer Probleme. Hatte meine damals bei Quelle#hicks bestellt. Die waren von 9month und kosteten an die 40€ die waren super bequem und die gr.42 die ich damals bestellen musste, passte locker bis zum Tag der Entbindung. Und, glaub mir, die wirst du erstmal auch noch eine Zeitlang nach der Geburt tragen;-);-) So ging es mir zumindest, weil die alten Hosen noch so eng am Bauch waren (dauert ja, bis der zurück geht)
lg Tine#blume

Beitrag von nine-09 07.05.10 - 11:45 Uhr

Oh,

das kenn ich.
Ich hatte bei C&A auch Hosen gekauft,in einer Nummer Größer als meine normalen Hosen.
Hatte vorher schon ne Hose von Ebay bestellt,die gabs mal bei Tchibo,auch in dieser Größe und die passt auf jeden bis zum Schluss.
Nur die von C&A waren viel zu klein.
Hab sie wieder zurück gebracht und hab mir ne Latzhose ausgesucht die passt auch super und ne andere kurze Hose die weiter ist und dieselbe Größe hat.
Also besser ist anprobieren.


LG Janine 20 SSW

Beitrag von wespse 07.05.10 - 11:45 Uhr

Über H&M-Hosen habe ich mich auch scho derbe aufgeregt. Aus den selben Gründen. Wobei ich jetzt eine dünne Stoffhose in dem Laden gefunden habe. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Du findest Hosen auch im Babymarkt. Ganz besonders empfehlen kann ich Hosen der Marke "Mamalicious". Hab mir schon zwei davon geholt (sind auch meine einzigen US-Jeans). Die sitzen super und man kann sie in Länge/Weite bestellen. Und die Größen hauen auch hin - man muss nicht eine Nummer größer bestellen.
Kannst die Firma ja mal googlen. Einen Online-Shop hab ich gefunden, die relativ gute Preise haben: http://www.babyundkinderkleidung.nl/index.php?language=ge&gclid=CNONoa6FwqACFZSDzAodmzahag&osCsid=69149a1181f84a2c30edad3184042b2b
Ich hatte allerdings ziemlich Probleme mit dem Laden. Aber wenn man nicht via Paypal zahlt und noch die längen bei den Hosen angibt, könnte es klappen.
Die Jeanshosen werden halt in Größe 28 oder 29 (also Weite) angeboten, man kann die Länge aber nicht anwählen. Hab dann beide in 34er-Länge bekommen (trag sonst 32er) und hab eine behalten und gekürzt.

Ansonsten hat C&A auch noch ne relativ gute Auswahl.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 07.05.10 - 11:51 Uhr

C&A und Neckermann sind echt super, gerade was Umstandshosen angeht.

Beitrag von sadohm1008 07.05.10 - 11:51 Uhr

Danke für die Tips... :-)
Werd wohl morgen dann tatsächlich mal fahren müssen. Problem ist, hier bei uns ist es sehr schwer an Umstandsmode zu kommen. Muss mal sehen was ich da machen.
Größer bestellen geht leider nimmer, da das schon fast alles ausverkauft war.
Naja werd mal sehen :-)

Beitrag von blauviolett7 07.05.10 - 11:55 Uhr

Die Hosen bei H&M sind sch***!!!

Ich habe alle bei C&A gekauft. Die passen meistens gut und sind nicht so teuer wie andere Anbieter.

LG

Beitrag von lilly7686 07.05.10 - 12:11 Uhr

Hallo!

Jaja, das Problem mit H&M kenne ich. Ich war im März in einem Laden direkt und hab dort Umstandsmode probiert. Normalerweise trag ich 42. Ich hab 48 (das größte, was die hatten) probiert und bekam keine einzige der Hosen auch nur annähernd über meinen Hintern. Teilweise kriegte ich sie nicht mal über die Knie...

Wenn du Umstandsmode günstig kaufen willst, dann am besten bei C&A. Die sind spitze! Passen total super, sind nicht zu teuer (also Preislich ähnlich wie bei H&M) und die haben echt alles. Sehr schöne Oberteile und super Hosen und auch Röcke!

Aber zu H&M werd ich nie wieder gehen für Umstandsmode. Ich frag mich echt, wer sowas entwirft.
Eine Bekannte von mir hat größe 36/38 und hat einfach aus Interesse Umstandsmode bei H&M probiert. Sie ist nicht schwanger und brauchte dennoch 44!!!!!!!!!
Ich glaub, die Firma ist einfach Schwangeren-Feindlich. Die wollen uns fertig machen!

Ich wünsch dir alles Liebe! Und geh zu C&A, die sind wirklich super!

Beitrag von tweetys-mom 07.05.10 - 12:25 Uhr

Jaja, H&M...

Bei mir war das damals so, dass ich in der Schwangerschaft eher noch ab- als zugenommen habe. Ich habe immer in meine übliche Konfektionsgröße gepasst, nur am Bauch brauchte ich halt das breite Bündchen.

Daher bin ich mit H&M lange sehr gut gefahren. Ich hab mich im Gegenteil noch gefreut, dass die SS-Jeans nicht solche Zelte waren, die nach Kartoffelsack aussahen, sondern echt knackig und modern geschnitten, bis auf das Stützband am Bauch.

Aber: ganz bis zum Ende bin ich auch nicht gekommen mit den Hosen, das gebe ich zu. Ganz zum Schluss hab ich dann eine Umstands-Jeans von Esprit getragen, auch in der normalen Konfektionsgröße. Aus der war ich lange echt rausgekippt so groß war die geschnitten, aber ganz zum Schluss, war ja auch Sommer und warm, brauchte ich dann doch mehr Platz...

Insofern kann man schlecht sagen, was Dir am besten gefallen wird. Die Jeans von Esprit hatte ich geschenkt bekommen, sie hat sich in den letzten Wochen echt bewährt. Super in der Qualtität, super am Bündchen, aber eben etwas weiter geschnitten. Für die übrige Schwangerschaft fand ich H&M prima. Ich hatte immer schmale Jeans an und drüber ein weites, Tunika-mäßiges Oberteil. Aber wie gesagt, ich war vor der SS sehr schmal (Kleidergröße 34/36) und habe am übrigen Körper eher noch abgenommen.

Fett werde ich erst jetzt, wo Sohnemann schon 2 Jahre alt wird. Ich esse wohl immer seine Rest auf und achte auch sonst auf zu regelmäßige Nahrungsaufnahme. Tja, als Single und Nicht-Mama war das alles noch ander. ;-)

Beitrag von tm270275 07.05.10 - 13:12 Uhr

Hi Du,
mir gings gleich - hab zwei Caprihosen bestellt in Größe 40 (trage normal 38) - was soll ich sagen: da pass ich NIE IM LEBEN rein :-(:-(

lg tessa

Beitrag von sweet666_shelly 07.05.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

komisch, wie ich bemerkt habe, scheine ich fast die Einzige zu sein, die mit H&M sehr zufrieden ist?! #kratz Habe alle meine Umstandshosen dort gekauft und das in meiner normalen Größe (38/40). Die sitzen super und 2 davon haben nun auch schon meine 3. #schwanger durchgehalten. #huepf
Ich hab eher das Problem, das mir die "umstandsfreien" H&M-Hosen nicht passen! ;-)

LG, Michèle (39. SSW)