Windpocken die 1.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pelli12345 07.05.10 - 11:47 Uhr

Hi Mädels

so gestern habe ich Teil 1 der windpockenimpfung hinter mir.so ganz klar ist mir die Sache nicht.Jetzt geht soviel Zeit ins Land.3Monate warten mit KiWU-Behandlung nach Impfung sagt Dr.Schill

Meine Hausärztin sagt,wenn die KiWU klinik nicht ausdrücklich danach verlangt hätte würde sie keinen Impfen.Die hatten den Impfstoff auch gar nicht da.Musste erst bestellt werden.Naja.


Bei meinem 1Kind wurde das noch gar nicht getestet,hat quasi kein Interessiert#kratz


Es ärgert mich das die Frauenärztin das nicht schon mal gesagt hat.Oder getestet hat.

Bei wem alle passt der Wert noch nicht?????????
schönes WE