hab mal eine unangenehme Frage, bitte helft mir....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 07.05.10 - 12:24 Uhr

Hallo ihr Lieben!

bin nun in der 31.Woche.

Das man immer wieder gelben Ausfluss habt, ist ja ok, denke das das in der Schwangerschaft auch mehr als normal ist. Muss immer Binden tragen, damit meine Hose nicht immer nass ist.

Gestern hab ich meine Hebamme gefragt, wie ich denn erkenne, dass ich Fruchtwasser verliere. Sie meint von der Farbe her zu urteilen, wäre dass immer unterschiedlicher, man könne es nur nicht anhalten, wie wenn man Pippi muss und es würde süss säuerlich richen.

Ganz ehrlich kann das einfach nicht unterscheiden, gerade vor 5 Minuten hatte ich genau die Situation das ich starken Aussfluss habe und es auch nicht anhalten konnte, ob es danach riecht kann ich nicht entscheiden.

Das ist doch nicht schlimmes oder sollte ich doch zum Arzt gehen, will die ja nicht verrückt machen. Kann nur leider den Unterschied nicht erkennen.
Meine Hebamme meinte nur wenn es wirklich Fruchtwasser ist, sollte ich direkt ins Krankenhaus gehen?

Was meint ihr?

Sorry ein bisschen lang....


LG

Beitrag von bodenseelerin24 07.05.10 - 12:27 Uhr

Es gibt so Teststreifen in der Apo wo man das Testen kann. Hol dir doch mal solche dann weißt du es.

LG

Beitrag von twingas 07.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

also meistens ist Fruchtwasser mehr als der Ausfluss...
Mach dich mal nicht verrückt, viel Ausfluss ist normal.
Ich meine es gibt in der Apo auch Teststreifen ob es Fruchtwasser ist...


LG Annika

Beitrag von schneckchenonline 07.05.10 - 12:28 Uhr

Hi,

es wäre mir total egal ob ich die Ärtze verrückt mache oder nicht.
Wichtig ist, das Du beruhigt bist und es Deinem Baby gut geht.Kann auch grad nicht sagen, ob soviel Ausfluss normal ist. Hab das selber nicht.
Also ich würds abklären lassen,ganz klar!!!
Besser einmal zuviel als einmal zu wenig.

Alles Gute

Tanja (ET-5)

Beitrag von mss.fatty 07.05.10 - 12:29 Uhr

es gibt so teststreifen in der apotheke...bevor du dich verrückt machst kannst du die ja besorgen. lg

Beitrag von ophelia85 07.05.10 - 12:39 Uhr

hab grad getestet, ist grün 7,0 ist doch ok oder?

Beitrag von finkipinky 07.05.10 - 12:49 Uhr

#schock nee, 4 ist ok, der streifen müsste orange sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von thielchen 07.05.10 - 13:48 Uhr

Ich habe einfach mal gerade gegooglet:
PH 7 ist Fruchtwasser
normal sollte der Teststeifen rosa und 4 anzeigen...

bei deinem Teststeifen muss doch eine Agenda dabei gewesen sein um das Ergebnis abzulesen und einordnen zu können.

Gruß Sandra