Hab eine Frage bzgl. Trocken werden

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von .rama. 07.05.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen.
Meine Große Tochter ist 2,5 Jahre alt und geht seit 2 Wochen auf die Toilette. Das mit dem Pipi in die Toilette machen klappt echt super.

Nur leider möchte Sie für ihr großes Geschäft immer eine Windel haben. (Zur info, haben einen Klodeckel wo große wie auch kleine Leute drauf gehen können, ein Töpfchen kennt sie nicht)

Ich weiß, sie ist noch am Anfang dennoch macht mir das ein wenig gedanken.

Kommt das mit der Zeit?
Habt ihr einen Tip?
Vielen Dank

Grüße

.rama.

Beitrag von dschinie82 07.05.10 - 12:34 Uhr

Hallöchen,

mein Sohn fängt auch an trocken zu werden. Aber sein großes Geschäft macht er meistens entweder in die Windel oder in die Hose... Er mag dabei einfach nicht sitzen, sondern lieber stehen... #gruebel Ich denke, dass es am Anfang normal ist und es sich auch noch mit der Zeit gibt. Mach dir keine Sorgen! Ich kenne keinen Erwachsenen, der im Stehen das große Geschäft macht...bzw. das nur in die Windel machen will... ;-)

LG
Dschinie

Beitrag von daoning 07.05.10 - 13:34 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hat nun seit gut zwei Wochen Zuhause keine Pampers mehr, gelegentlich haben wir noch den einen oder anderen Pipiunfall....aber seit einer Woche hat sie kein einzigstes Mal mehr das große Geschäft in die Hose gemacht!!! #huepf

Davor ist sie vor mir immer weggerannt wenn sie musste, ich konnte sie gar nicht motivieren, sich hinzusetzen....und dann plötzlich schreit sie "kaka" und macht ab dann nur noch ins Töpfchen :-)

Ich würde sagen, warte einfach nur ab, das kommt von selbst!

lg daoning

Beitrag von ansahe 07.05.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

meine Tochter war damals auch genau 2,5 Jahre, als sie Pipi immer wunderbar in die Toilette machte und sogar rechtzeitig bescheid sagen konnte ;-).
Wenn sie dann aber eine Windel holte und darauf bestand, sie anzuziehen, wusste ich das sie Groß muss. Es war auch nichts zu machen, solange sie ihre Windel nicht an hatte, verkniff sie sich das große Geschäft.

Ich hab sie dann gelassen. Nach ca. 2-3 Wochen wollte sie dann auch beim großen Geschäft auf die Toilette. Hatte sie dann von einem auf den anderen Tag so beschlossen.

Lass ihr noch etwas Zeit.

LG, Anja