Muttermund tasten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicki15.1.1987 07.05.10 - 12:32 Uhr

Hallo :-D,

ich bin nicht oft hier, da ich durch Arbeit kaum Zeit habe.
Aber diesen Monat ist alles anders, vom Körper her. Ich muss ständig auf Toilette und taste regelmäßig Anfang, Mitte und Ende des Zyklus meinen Muttermund.
Wenn ich meine Mens #zitter bekomme ist er weich, offen und leicht zu erreichen.
Nun habe ich getastet, er ist Hart, weit oben und leicht größer, da ich Überfällig bin habe ich auf eine SS getippt, nun habe ich mit meinem Mann im Internet gesurft und da haben wir unterschiedliche Meinungen gefunden wie der Muttermund in der SS sein soll (weich+schwammig oder hart).

Was st denn nun richtig?
Oder kann man das anhand des MuMu nicht wirklich erkennen?

P.S. Ich werde wenn Sie nicht eintrudelt eh m Montag testen.

Vielen Dank #danke für Eure Meinung und Euren Rat im Voraus.#danke

LG Nicole

Beitrag von nicki15.1.1987 07.05.10 - 12:33 Uhr

Mein Zyklusblat: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/710735/505648

Beitrag von saskia33 07.05.10 - 12:35 Uhr

Der MuMu sollte bei einer SS geschloßen,hart und nicht erreichbar sein!

lg

Beitrag von nicki15.1.1987 07.05.10 - 12:37 Uhr

Hart ist er komme auch nur gerade so mit der Fingerspitze ran.
Danke für deine Antwort!

Beitrag von saskia33 07.05.10 - 12:36 Uhr

Ach so,ich würde das antasten jetzt erstmal lassen,dein ZB sieht nach Schwanger aus ;-)

Beitrag von mauerbluemchen86 07.05.10 - 12:39 Uhr

Hey,
also bei dem Blatt musst Du eigentlich nicht mehr warten!
Die Temperatur ist wunderbar in Hochlage und das schon sehr lange! würde sogar fast behaupten, dass Du Dir nen Test sparen kannst und direkt zum FA gehen kannst!
Meine Meinung. Das ZB ist einfach perfekt! :-)

Würde an Deiner Stelle sowieso schnell zum FA, zumal Du ja so viele FGs hattest (las ich in Deiner VK). Würde da direkt unter Kontrolle bleiben, damit der FA direkt die Schwangerschaft begleiten kann.

Drücke Euch die Daumen, dass alles gut geht!

Liebe Grüße,
#blume

Beitrag von nicki15.1.1987 07.05.10 - 12:43 Uhr

Vielen lieben Dank!
Genau deswegen habe ich eigentlich so große Angst vorm Testen, aber Ihr habt recht werden morgen 100%ig testen und teile Euch natürlich das Ergebnis mit!
Hoffentlich SS!!!

Beitrag von mauerbluemchen86 07.05.10 - 12:45 Uhr

Hey,
ich bin mir sicher, dass Du #schwanger bist.
Die Kurve ist wirklich wirklich perfekt!
Es wird diesmal alles gutgehen! #klee#klee#liebdrueck

LG,
#blume

PS: Konnte denn festgestellt werden, woran es liegt mit den FG?

Beitrag von nicki15.1.1987 07.05.10 - 13:45 Uhr

Nein da meine alte FÄ zu blöd ist Blutwerte zu lesen.
Laut neuer FÄ liegt es am zu niedrigen Progesteronwert den sie nächsten Zyklus überprüfen wollte um sicher zu gehen und um mir Medis zu verschreiben.

Habe Sie gestern angerufen sie meinte es hilft nur einen SS-Test machen und dann ins Krankenhaus um Blutwerte bestimmen zu lassen.
Sie meinte aber auch, das es sein kann das Sie mir dann trotzdem das Medi nicht unbedingt verschreiben, weil Sie keine Vorgeschichte haben und auch nicht die letzten FG´s beurteilen können.

Also naja das macht mich verrückt und unsicher zu gleich!

Danke fürs Daumen drücken.

Beitrag von malkin 07.05.10 - 12:47 Uhr

Ganz bestimmt #klee, alles Gute!