Schaut bitte mal-4D---Ist da die Nabelschnur um d. Hals gewickelt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchenonline 07.05.10 - 12:42 Uhr

Hallo,

hab am Mittwoch nochmal ein schönes 4D Bild bekommen. Ich habe es mir grad nochmal angesehen und frage mich nun, was Baby da am Hals hat....
Meint IOhr nicht, das das aussieht wie die Nabelschnurr, die da um den Hals gewickelt ist?

Vielleicht spinn ich auch, aber das macht mich etwas nervös, obwohl ich eigentlich soooo nicht sehr ängstlich bin.

LG, Tanja (ET-5)

Beitrag von sessy 07.05.10 - 12:44 Uhr

Keine ahnung ich kann sowas aber eh schlecht erkennen.....wenn da was gewesen wäre dann hätte der Doc doch was gesagt!!!
Mach dir keinen Kopf#liebdrueck

Beitrag von julemaus87 07.05.10 - 12:44 Uhr

also ich würde nein sagen.denke das sieht nur so aus.

Beitrag von hanoi 07.05.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

sieht so aus, man könnte meinen,dass es die Nabelschnur ist.
Aber da die Bilder ja eh immer hochgerechnet sind, würde ich mich da nicht verrückt machen. Kann auch sein, dass da einfach was anderes davor "rumschwimmt".

Und selbst wenn, glaub ca 60% der Babys haben die Nabelschnur um den Hals.

Alles Liebe für die Geburt !

Beitrag von muffin357 07.05.10 - 12:47 Uhr

hi tanja,

also erkennen tu ich da nix, - aber es ist doch normal, dass die Nabelschnur auch mal um den hals ist, -- die hälfte oder sogar mehr kinder kommen auf die welt und haben die nabelschnur um den hals (oft sogar mehrfach), - das ist standard .. die hebi wickelt die ab, wenn der kopf geboren ist, - das ist totaler standard und braucht dich nicht beunruhigen.....

lg
tanja

Beitrag von betzedeiwelche 07.05.10 - 12:47 Uhr

Auf den ersten Blick hätt ich beim 2. bild gesagt es spielt damit aber sie ist nicht um den Hals. Beim 1. sieht es so aus ald wär da was. Ich bin aber kein Arzt und wenn der nix gesagt hat wird es nicht so sein. Ruf ihn doch einfach nochmal an und frag ihn danach. GLG Betzy

Beitrag von fairylike80 07.05.10 - 12:54 Uhr

Hallo!

Wir haben gestern ein ähnliches Bild bekommen! :-)
Keine Sorge, die Nabelschnur liegt nur davor. Alles gut!

Liebe Grüße
fairylike

Beitrag von secret007 07.05.10 - 12:57 Uhr

für mich sieht es schon nach nabelschnur aus, aber seitlich vom hals also nicht gewickelt so würde ich das sehen #schein

Beitrag von goejan 07.05.10 - 13:20 Uhr

Auf dem ersten Bild sieht man, dass es ein Arm ist und auf dem zweiten siehts aus, als ob die Nabelschnur hinten um den Hals liegt. Also nich dramatisch. :-)