Warum wende ich mich erstmal ab,wenn ich einen Orgasmus hatte?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ..................... 07.05.10 - 12:50 Uhr

Hallo!


Egal,ob ich mit meinem Mann schlafe oder ob ich es mir selbst mache...sobald ich meinen Höhepunkt erreicht habe,ziehe ich mich erstmal zurück.
Nach dem Sex brauch ich erstmal n paar Minuten,um wieder zu meinem Mann zum Kuscheln zu gehen...wenn ich es mir selbst mache und z.B. einen Porno nebenher laufen lasse...dann muß ich das danach gleich wegklicken,weil mich das ekelt,was da läuft.

Ist das normal?

Beitrag von genauso 07.05.10 - 12:55 Uhr

Geht mir gaaaanz genauso. Danach brauche ich erstmal eine Pause und will nichts mehr sehen, hören-- was auch immer- ;-)
Mache ich mir aber keine Gedanken drüber.

Beitrag von s.klampfer 07.05.10 - 13:00 Uhr

Kenn ich auch, muss wohl ne schutzfunktion sein oder so!
;-)

Beitrag von binnurich 07.05.10 - 13:15 Uhr

;-) wehe, das würde mal ein Mann schreiben ....

naja, ich kenne das auch manchmal, nicht immer allerdings

Beitrag von swepper 07.05.10 - 13:20 Uhr

Könnte mein Text sein!

Meistens sind die Männer aber sowieso froh wenn sie rausfinden, dass KUSCHELN am Schluß bei mir nicht Pflicht ist! :-D

Beitrag von minniemaus77 07.05.10 - 14:05 Uhr


Hab ich jetzt so nicht ,könnte aber evtl. unterbewußt auch so etwas wie ein bischen Scham sein .

Jetzt nicht das man sich dafür schämt gerade SB,Sex oder einen Orgasmus gehabt zu haben, sondern eher, wenn man im Alltag vielleicht ein sehr kontrollierter Mensch ist und dann in diesen Situationen frei und ungehemmt ist -das man dann ein paar Minuten braucht um sich wieder zu sammeln.

Ich habe eher das Problem das ich danach friere .Ich bin eigendlich ein Mensch der selbst im Winter kurzärmlig rumhüpft - aber nach dem Orgasmus /Sex fange ich an zu frieren .Deshalb muß mein Mann immer noch ein weilchen als Heizdecke fungieren -aber das macht er gerne.

Beitrag von barbara67 07.05.10 - 14:54 Uhr

Hab ich auch, ich dreh mich weg.....und schlafe ein#schock Mein Mann ist GsD eh nicht der große "Danach-Kuschler"#schwitz
Mach dir keinen Kopf, es ist vollkommen OK.
Barbara

Beitrag von janimausi 07.05.10 - 15:04 Uhr

hmm nee so was kenn ich gar nicht, außer das wenn der orgasmus zu heftig war man mich nicht mehr anfassen darf, bis sich meine sinne wieder beruhigt haben...

aber es stimmt, würde das ein mann schreiben, oh gott der wär schon längst gesteinigt^^
und meine persönliche erfahrung ist, das die meisten männer nach dem sex verdammt gern kuscheln.

aber da viele schreiben das es bei ihnen so ist, hmm scheints wohl nicht so ungewöhnlich zu sein...

lg

Beitrag von esstisch 07.05.10 - 22:11 Uhr

Du bist völlig normal. Wenn ich mit etwas überschüttet werde, muss ich mich auch erst mal schütteln, um wieder zu mir selbst zu finden.
Ist wie eine Entgleisung. Man muss erst wieder aufs Gleis gesetzt werden, damit man wieder in Richtung läuft. Vorher bist du halt tatsächlich abgewendet.
Geniesse weiter so! Dein ganzer Körper hilft dir dabei.
Gruß vom ...
esstisch