Nur noch so wenige Bewegungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regenschein 07.05.10 - 13:39 Uhr

Hallo,

ich bin heute bei 33+4 und hab das Gefühl die Bewegungen meiner Eule werden immer weniger und "sanfter". Und das schon seit Wochen. Laut FA ist immer alles ok, aber selbst beim CTG ist neuerdings Ruhe, da hat sie sonst wie blöde rumgetreten.

Ich war vor einer Woche beim FA, der nächste Termin ist ja erst in 3 Wochen, aber ich mach mir doch zwischendurch Gedanken, weil ich so selten was merke. Müsste das nicht viel mehr sein in so fortgeschrittener SSW? Oder ist da einfach schon kein Platz mehr? (mein Bauch sieht allerdings eher nach 5-6 Monat aus, viele denken, ich wäre gar nicht schwanger)

Dazu kommt noch, daß ich letztes Jahr am 16.06 mein erstes Baby zu den Sternen gehen lassen musste. Mein ET ist jetzt der 21.06.10. Dazwischen kommt ja noch der 16.06 und ich hab ein ganz mieses Gefühl. Am liebsten hätte ich es, sie käme jetzt schon raus, dann wüsste ich wenigstens immer ganz genau woran ich bin. Aber dieses krampfhafte "Horchen" auf jede kleine Bewegung, ob Einbildung ja oder nein, macht mich sehr nervös.

Nur noch so kurze Zeit, aber JETZT hab ich richtig Angst, daß noch was passiert. :-(#zitter

#danke für´s #bla

Nina mit Ronja (33+4)

Beitrag von maria2012 07.05.10 - 14:25 Uhr

Tja ...


komischerweise macht sich bei mir nun auch Sorge breit. Noch dazu der Klara-Bierhoff-Thread weiter unten ... nicht sehr förderlich für mein Wohlbefinden! #aerger Bin jetzt 31+3 und hatte vorher nie übermäßige Sorgen, auch nicht in den ersten Wochen! Aber jetzt zum Ende hin gehts mir so wie dir! Das mit den Bewegungen scheint normal zu sein ... ich habe gelesen, man soll sich am Besten zu jener Tageszeit, wo Maus am aktivsten ist hinlegen, entspannen, und eine Stunde lang beobachten, wie oft sich der Zwerg bewegt hat! Wenn du auf etwa 10mal kommst, ist es völlig normal!

Ich glaube für mich, dass meine Sorge dadurch entsteht, dass nun KIZI fertig ist und alles soweit bereit steht ... ich mache mir einfach Sorgen, dass wir das alles zu früh erledigt haben ... einfach nur dumm!!! #klatsch

Beitrag von maria2012 07.05.10 - 14:27 Uhr

Huch ... ich meinte natürlich den Klara-Bierhoff-Thread weiter OBEN!!! #schwitz