Gibt's hier auch Avon-Beraterinnen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von knutschka 07.05.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt beschlossen, mich mal als Avon-Beraterin zu probieren. Dass man davon im Normalfall nicht reich wird, ist mir auch schon klar, aber wenn es ein wenig was von oben gibt, ist es ja auch nicht verkehrt...

So viele Frauen wie hier sind, müsste sich doch sicher die eine oder andere Beraterin hier tummeln, oder?

Falls ja, wäre ich an euren Erfahrungen interessiert: Gefällt es euch? Habt ihr das Gefühl, dass Druck auf euch ausgeübt wird? Und überhaupt: was könnt ihr mir berichten?

LG Berna

Beitrag von krokolady 07.05.10 - 14:34 Uhr

Du selbst wirst Deine beste Kundin sein!!!!

Das kannste machen wenn du sonst nix mit Deiner Zeit anzufangen hast, und du eh nen regen Verbrauch hast an Kosmetika, Parfum und so.

Deine Kunden wollen Proben haben, du selber braucht "Vorführsachen".....das alles kostet Geld!
Versandkosten trägst Du.......
Und diese 5 bis 15 % die Du dann für Dich bekommst ist lächerlich

Beitrag von vivia 07.05.10 - 23:13 Uhr

Also wie die Machenschaften bei Avon sind, weiß ich nicht, ich kann Dir nur erzählen, wie eine Frau aus der Nachbarschaft arbeitet:
Ist ´ne Dame, inzwischen ungefähr 60 Jahre alt. Wir wohnen nun hier seit 20 Jahren und eines Tages hat sie mal an der Tür geklingelt, ob ich mal den Katalog anschauen will und mir ein Parfüm aufgesprüht.
Ich durfte den Katalog ein paar Tage behalten, innen lag ein Bestellzettel, den ich bei BEdarf ausfüllen könne. Nach ein paar Tagen kam sie wieder vorbei, um den Katalog abzuholen. Ich habe damals auch tatsächlich was bestellt. Seitdem steckt alle paar Wochen der Katalog im Briefkasten mit dem Vermerk, wann sie ihn wieder abholt bzw. ich kann ihn auch direkt bei ihr in den Briefkasten werfen. Mal bestell ich was, mal nicht, regelmäßig bestelle ich Mascara, komme mit anderen Marken nicht zurecht. Sie macht diese Art der Bestellung mit all ihren Kunden so und ist ganz und gar nicht aufdringlich. Keine Ahnung, ob sie auf diese Art und Weise viel verdient aber sie kommt hier in der Stadt ganz schön rum.
LG
vivia

Beitrag von bibaeh 08.05.10 - 22:46 Uhr

Hallo,

hab ich auch mal gemacht :-( DU wirst dann DEINE BESTE KUNDIN werden so wie auch schon gesagt worden ist. ich weiß ja nicht ob es immer noch so ist aber ich mußt damals (vor 10 Jahren) immer in Vorkasse gehen.

Versuchs doch mit TUPPER ... mach ich grade ... läuft SUPER und du mußt nicht in Vorkasse gehen hast normalerweise immer Deine Gruppenberaterin zur Seite die Dir hilft und auch mit Vorführprodukten erstmal aushelfen kann (die Tuppertasche mit einigen Produkten bekommst ja auch noch) wäre jetzt hier n bischen viel zu schreiben wie das abläuft aber vielleicht hast ja in Deiner Nähe ne Bezirkshandlung.

.. und wenn due von Tupper nichts hälst dann vergiss einfach was ich geschrieben habe ;-))

Ansonsten wünsch ich Dir Erfolg und gutes gelingen bei Avon

LG