Bitte Antworten clearblue "schwanger 1-2"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tammy. 07.05.10 - 14:02 Uhr

Hallo Mädels

Ich habe eine Frage an euch,ich habe am Sonntag mit dem clearblue schwangeschaftstest mit wochenbestimmung das ergebnis "schwanger 1-2" bekommen,war am Montag gleich beim FA da war der Test leicht positiv und im US konnten man noch nichts sehen,okay dachte ich ist noch zu früh ,habe dann heute 5 tage später nochmal mit dem clearblue getestet, Da hätte ja nun "schwanger 2-3" oder "schwanger 3+" stehen müssen, aber wieder kam "schwanger 1-2",habe 3 Test von "Pregnafix" gemacht am Mo-Di-Mi die sind alle positiv aber nur leicht,muss das hcg wert nicht jeden 1-2 tag steigen und so mit alle meine tests tag zu tag deutlicher werden?????
Ich habe erst am MO wieder Termin aber ich mach mich voll verückt habe überhaupt keine anzeihen#zitter
könnte es was heißen wen mein hcg wert nicht steigt???

Lg tammy

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 14:03 Uhr

huhu

schwanger ist schwanger,, aber verrückt machen ist nicht gut.. ich hatte auch 0 anzeichen..

LG

Beitrag von 2911evelyn 07.05.10 - 14:05 Uhr

MEINE GÜTE.....mach dich doch nicht so verrückt....du bist schwanger...hör auf weiter zu testen und den hcg wert wissen zu wollen, du machst dich doch noch ganz kirre....

laura

Beitrag von heike011279 07.05.10 - 14:06 Uhr

Hallo,
wer sagt denn, dass Dein HCG-Wert nicht steigt?
Auf keinem dieser Schwangerschaftstest wird doch der Wert in Summe angezeigt. Und dass Clearblue da 1-2 Wochen stehen hat, muss ja nun nicht zwangsläufig was bedeuten.
Bei mir hatte der CD damals 2-3 Wochen (also 4. - 5. SSW) angezeigt und ich war wissentlich schon wesentlich weiter (so ca. 2 Wochen und bin es auch heute noch.
Im Ultraschall hat man bei mir auch erst spät etwas gesehen.
Mach Dich also nicht so verrückt.
Manche Babies entwickeln sich schneller, andere eben etwas langsamer.

LG
Heike

Beitrag von tammy. 07.05.10 - 14:10 Uhr

Danke für eure Antworten:-) ich hör auf zu testen und hör auf mich verückt zu machen.

Beitrag von caro385 07.05.10 - 14:42 Uhr

Also mal zum leichten zweiten Strich.... ich habe seid letzen Freitag 4Tests(3mal Mr.Storch 10er, 1mal Rossmann25er) gemacht und es waren nur schwache Linien. Der HCG am Montag war aber schon bei 349, also hätten die Linien viel stärker ausfallen müssen.

Mein Fazit: ruhig bleiben und abwarten

Ich weiß das das schwer fällt. Bin heute ES+19 und habe auch erst am 20.Mai einen Termin beim FA

Können wir gemeinsam ein bisschen aufgeregt sein;-)

Beitrag von schokohase 07.05.10 - 15:26 Uhr

Ich habe auch mit Clearblue 1-2 wochen getestet bin dann auch paar tage später zum Dok man konnte nix sehen nicht ml ein winzges etwas #schwitz

die erklärung dafür ... Ich war erst in der 3 Woche Schwanger :-) da sieht man natürlich noch nichts ...
Habe dann auch einen normlen SS Test gemcht da war eine ganz schwache linie zu sehen ....

Habe auch genug Panik gemacht , kann dich verstehen #liebdrueck

Beim nächsten US Termin sieht mn schon mehr :-)

Viel Glück & schöne Kugelzeit #klee