wie oft wird der ET berechnet?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterapfel 07.05.10 - 14:22 Uhr

Frage steht ja oben, meine Fa meinte nämlich heute die beiden würden am 28.12 kommen, kann sich das nochmal ändern? Okay wenn´s ein KS wird, ist klar dann eher früher aber sonst?

Was mich wundert ist, das die beiden zwerge in 10 tagen schon voll groß geworden sind aber ich null ziehen im UL hatte, komisch oder?

Beitrag von 2911evelyn 07.05.10 - 14:25 Uhr

hi
bei uns hiess es in der 8.ssw ET ist der 17.9.2010.
dann 4 Wochen später, also in der 12.ssw hiess es 14.9.2010.
und das letzte mal, also 19.ssw ist es nun der 10.9.2010...

mal schauen obs so bleibt oder ob es noch mehr nach vorne geht....unser bub ist aber auch immer grösser als der durchschnitt...
laura

Beitrag von roterapfel 07.05.10 - 14:28 Uhr

ui dann kann es uns ja auch noch passieren, würde ich sehr gut finden meine beiden schon vor weihnachten bei uns zu haben.

Ich glaube meine werden auch groß, die sitzen ja schon mit messer und gabel im bauch ;o)

Beitrag von betzedeiwelche 07.05.10 - 14:27 Uhr

Bei meinem FA wird die SSW immer durch die Messung berechnet. Sollte diese sich stark nach oben oder unten verändern kan er den Termin nochmal abändern. Bei meiner Freundin war das so laut unseer Rechnung war sie beim 1. FA Termin ende 6. Woche laut US aber erst Anfang 5. $ Wochen später wurde der ET dann korigiert und sie war dann 1 1/2 Wochen weiter, genau wie wir es ausgerechnet hatten. Jetzt geht sie natürlich auch früher in MUSCHU.LG Betzy

Beitrag von mariju 07.05.10 - 14:30 Uhr

Mein ET wurde bei 7+0 festgelegt auf den 5. Oktober.
Bisher kam aber bei jeder Untersuchung was anderes raus. Mal paar Tage eher, dann wieder paar Tage später. Mein nächster Termin in drei Wochen ist zum 2. Screening und laut FA schauen wir dann mal ob der Termi geändert werden muss. Sollte es bei der Schwankung von +5/-5 Tage bleiben wird der ET nicht verändert.

Beitrag von qrupa 07.05.10 - 14:51 Uhr

Hallo

oft werden da zwei sachen durcheinander geworfen.

der ET nach dem gerchnet wird, ist immer der der im MuPa auf seite 6 eingetragen ist. Nur wenn er an genau der Stelle geändert wird, dann zählt das. Das was der US an termin ausspuckt wird so gut wie nie mit dem errechneten termin übereinstimmen, weil die Würmchen immer etwas weiter oder hinterher sind (sonst hättem am Ende ja auch alle exakt gleich große udn schwere Babys)

LG
qrupa