Oliver Bierhoff - Kind verloren

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von scrapie 07.05.10 - 14:25 Uhr

http://www.tz-online.de/nachrichten/stars/bericht-oliver-bierhoffs-frau-verliert-baby-751694.html

Schade:-( Ist ein schwerer Schlag für die Familie#schmoll

#kerze

Beitrag von danielaaa 07.05.10 - 14:28 Uhr

Schrecklich

#kerze#kerze#kerze

Beitrag von summie18 07.05.10 - 14:47 Uhr

#schock #augen

Beitrag von rabe-aremu 07.05.10 - 14:50 Uhr

Das muss ja nicht sein, oder?
Sowas ist immer schrecklich und bei "Promis" isses halt in den Medien.
Es gibt nunmal Menschen die sowas wie Mitgefühl kennen?
Kennst DU das? Das ist eine Gefühlsregung!!

Beitrag von scrapie 07.05.10 - 14:53 Uhr

Was ist daran #schock ... und noch wichtiger, was ist daran #augen

Beitrag von summie18 07.05.10 - 14:56 Uhr

sorry, aber es geht X-Familien so wo es nicht in den Medien breit getreten wird.

Sicher ist es schlimm, aber es ist dadurch nicht schlimmer nur weil er ein Fussballer ist !!

Beitrag von scrapie 07.05.10 - 15:01 Uhr

Leider weiß ich nix von den X Familien, ich kann nicht hellsehen... aber wenn ich persönlich davon erfahre, dann find ich das traurig, egal obs meinen Nachbarn oder O.Bierhoff betrifft.

Beitrag von scrapie 07.05.10 - 15:02 Uhr

Ausserdem ist das hier der MEDIEN Bereich wo man MEDIEN bespricht und nicht der Trauer&Trost Bereich...

Beitrag von nicole1508 07.05.10 - 15:28 Uhr

Jap und Oliver Bierhoff steht in den MEDIEN
ganz einfach

Beitrag von hannah.25 08.05.10 - 13:07 Uhr

hallo,

sicherlich ergeht es vielen familien so, wie es gerade familie bierhoff durchleben muss. es tut mir wahnsinnig leid für sie.

aber wenigstens kommt dieses tabuthema so in die medien. leider spricht eben niemand über todgeburt oder fehlgeburt. es wird verschwiegen und selbst angehörige sind froh, wenn sie nicht mehr über die trauer reden müssen und schweigen dürfen.
wie oft wird man nur mit gut gemeinten worten abgespeist oder gar erst todgeredet, damit man ja nicht zu tief in das traurige thema gehen muss.

ich als sternchenmama nehme es aber als wohltuend auf, wenn endlich mal jemand darüber spricht! es ist traurig, dass es leider erst familie bierhoff wiederfahren musste. das wünsch ich keinem. aber man kommt sich eben nicht mehr so allein gelassen und abgestempelt vor.

ich wünsch familie bierhoff alles erdenklich gute, ganz viel kraft und zusammenhalt.
und das gleiche wünsche ich allen verwaisten eltern.

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah ganz fest im herzen

Beitrag von mm1902 07.05.10 - 17:25 Uhr

Vor allem war sie schon im 8. Monat... :-(

Beitrag von katjafloh 07.05.10 - 18:39 Uhr

Mein Beileid der Familie Bierhoff! Ich wünsche alles Glück der Welt !

#kerze

Einer Bekannten von uns ist das auch widerfahren. Sie hat es kurz vor der Geburt verloren. Es war nicht einfach für sie.

LG katja

Beitrag von steff1307. 07.05.10 - 19:56 Uhr

#kerze#herzlich