Hab jetzt mal Fieber gemessen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dany-sven 07.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo!!

Also, nachdem meine Tempi die letzten 2 Tage so schön gestiegen ist und ich seitdem aber auch 'ne Erkältung habe, habe ich mir gedacht, ich mess jetzt mal Fieber. Und was habe ich 36,89 Grad (oral), also absolut kein Fieber, gut, sonst hab ich vielleicht 36,7 Grad, aber dann kann ich doch davon ausgehen, dass die Tempi-Erhöhung nicht nur von der Erkältung kommt, oder?

Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/883784/507883

(messe vaginal, 5 Minuten)

Vielen Dank für's Lesen und antworten!

Liebe Grüße
Dany

Beitrag von malkin 07.05.10 - 14:43 Uhr

Nee, da wird durchaus schon ein ES gewesen sein! Viel Glück!

Beitrag von dany-sven 07.05.10 - 14:46 Uhr

Nee, ES ist klar, ich meine den Anstieg von gestern und heute!!

Bei dem bin ich mir nicht so sicher, ob der nicht zu gut ist um wahr zu sein!

Beitrag von malkin 07.05.10 - 15:00 Uhr

Also ... tut mir leid, aber der ist doch total egal. Der passt in jede ES-Kurve ... Das SS-Progesteron macht sich in der Temp vielleicht ab ca. ES+11 bemerkbar, wenn die Temperatur oben bleibt, statt abzufallen. Ja, klar, es gibt einen Anteil triphasischer Kurven, und die sind ein bisschen wahrscheinlicher bei Schwangeren, aber insgesamt gesehen sehen mehr Kurven vorübergehend triphasisch aus, die nicht zu einer Schwangerschaft gehörten, als umgekehrt. Das liegt natürlich daran, dass es viel mehr nicht-SS-Kurven gibt als SS-Kurven ... Was aber auch (und gerade) individuell gilt ...
Jedenfalls drücke ich dir die Daumen, dass die Temp oben bleibt!