12 SSW und nun.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ollumpinski 07.05.10 - 14:49 Uhr

Hallo Zusammen,

nun werde auch ich ein mal diese Plattform nutzen und mir meinen Frust von der Seele schreiben....

Hab seid Dienstag nen ganz fiesen Hautausschlag. Bin sofort zum allg. Doc - hatte schon den Verdacht in Richtung Röteln, Masern, Windpocken o.ä. - der Doc meinte allergische Reaktion und ich solle Quark nehmen - sie dürfte wegen der SSW nicht spritzen....

Nur leider wurde es nicht besser, sondern immer schlimmer.Hab mir die Haut blutig gekratzt. Ich heut wieder zum Doc - sie hat mich sofort zum Hautarzt geschickt und nun das: NEURODERMITIS.

Ich hatte noch nie Probleme - außer an den Beinen mal trockene Haut oder so.

Nun hab ich ne zusammengemischte Salbe bekommen - Bauch soll ich aussparen.

Hat hier jemand Erfahrungen / Tipps oder so?

Vielen Liebn Dank!

Ollumpinski + Junio (19 Monate) + #schwanger (12 SSW)

Beitrag von verzweifelte04 07.05.10 - 14:57 Uhr

hallo!

ich hab schon vor ausbleiben der mens trockene haut bekommen, war mir klar, dass ich wieder schwanger bin..

tat teilweise so weh, dass ich nicht mal mehr die haare gut waschen konnte - total trockene und schuppige haut..

vorallem an den beinen (füße sehen momentan aus, als würde ich sie total vernachlässigen, aber ich kann gar ned so viel cremen :( ), oberarmen und kopfhaut.. gesicht auch, aber gepaart mit pickeln..

mach dir 1 mal pro woche ein lauwarmes-warmes bad ein schuß olivenöl und gut 1/2 liter milch dazu, dann ca. 15 min drin liegen und danach nicht abtrocknen, sondern warten bis es von selber trocknet

ansonsten gleich nach dem baden oder duschen mit massageöl einreiben, aber bei offenen stellen wär ich vorsichtig! da lieber die salbe drauf

und ganz viel trinken!

lg
Claudia

Beitrag von -trine- 07.05.10 - 15:41 Uhr

Meine Schwester hat das auch ganz schlimm. Sie hat Nachtkerzensamenöl bekommen, was ganz gut geholfen hat.
Bei ihr hat Solarium noch gut geholfen und in Meersalz baden. Das bekommt man in der Apotheke :-)