Ich habe die Ehe meiner Freunde zerstört*Sorry etwas lang*

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Am Ende 07.05.10 - 15:38 Uhr

Hallo ich habe die Ehe meiner Freunde zerstört!

Gegenüber von uns sind neue Nachbarn eingezogen und unsere Kinder wurden sofort Freunde da sie auf die gleiche Schule gehen.

Irgendwann bin ich dann auch mal rüber zum Kaffee gegangen und war auch öfters bei meiner Freundin.Ihr Mann hat mich immer angelacht und gezwinkert und ich habe zurück gelacht.Dachte mir auch nichts dabei.

Die beiden sind wohl nicht sehr glücklich zusammen waren schon oft getrennt und haben eine 11 Wochen alte Tochter.

Gestern hat ihr Mann mich gefragt ob ich nicht noch was bleiben will und wir uns ein Bier trinken (mit seiner Frau).

Ja haben wir auch gemacht und so nach 2 Bier wollte seine Frau ins Bett gehen.Sie wurde auch von einem moment auf den anderen furchtbar sauer!

Gut sie dann ins Bett und sie stand wohl hinter der Türe im Flur und hat im den Mittelfinger gezeigt und ihm dann eine Sms geschickt "Er solle die Schlampe"raus schmeissen.Also mich!

Wir haben dann noch ein Bier getrunken und er wollte dann Zigaretten holen gehen.Da ich an die Luft und danach rüber wollte bin ich mit gegangen.

Draussen musste er mal Pinkeln und hat sich wohl vergessen die Hose richtig zu zumachen.Es war 1Uhr Nachts und wir waren betrunken.

Als wir vom Zigaretten Automaten wieder kamen stand sie etwas entfernt und meinte nur zu ihm"Mit dir bin ich fertig"Ich habe ihr nach gerufen das sie mal warten solle udn das da nichts war!

Naja wir also Nachhause und da meinte er das wir uns ja was ins Auto setzen können da es 1.geregnet hat und 2.wollte er etwas warten damit sie sich abregt!

Wir sassen keine 3 Min.im Auto als sie meine Türe auf und mich raus gerissen hat.Sie meinte nur"Verpiss dich sonst schlag ich dich um du Schl... udn zu ihm das sie sich morgen scheiden lässt!

Ich bin nach Hause und habe meinen Mann rüber geschickt um das zu klären weil man sie über die ganze Strasse gehört hat.

Sie hat dann wohl die Polizei gerufen und meinem Mann erzählt ich wäre eine Hure und ich würde meinen Mann ja nicht lieben!Es ging dort wohl richtig böse ab und sie hat sich richtig dahinein gesteigert!

Sie behauptet steif und fest das sie gesehen hat wie ich ihm einen Ge#sex haben soll!Was aber nicht der Tatsche entspricht da ich glücklich verheiratet bin!

Jetzt ist er sich dabei eine Wohnung zu suchen und ich komme mir echt blöde vor.Es ist alles ein riesen Missverständniss nur sie denkt ich und ihr Mann hatten was!

Was soll ich machen?Mit ihr reden bringt nichts sie will mich nie mehr sehen und hält an ihrer Meinung fest!

Und mein Mann meinte wenn ich versuche ihr das alles klar zumachen wäre das wie ein Schuldeingeständniss!

Zum Glück glaubt mein Mann mir aber es macht mich fertig!

Lg und Danke fürs lesen

Beitrag von mansojo 07.05.10 - 15:43 Uhr

eine frage

warum bist du nach der sms nicht nach haus gegangen?

Beitrag von Am Ende 07.05.10 - 15:47 Uhr

Keine Ahnung?Er hat sie mir erst gezeigt bevor wir gegangen sind!

Zumal sie doch einverstanden war das wir was trinken und sie hätte ja sagen können so gehste jetzt bitte oder?

Ich habe nur mit ihm geredet und wir haben einfach mal wie sagt man die Ruhe vor den Kids genossen!

Beitrag von mansojo 07.05.10 - 15:51 Uhr

du hast doch geschrieben das sie stinkesauer ist

sag ihr klipp und klar da war nix und geh auf abstand

wiso steigt man denn mit jemanden ins auto weil die frau so aufgebracht ist#gruebel

Beitrag von verständnislos 07.05.10 - 15:48 Uhr

Wieso bleibst du in der Wohnung, wenn die Gastgeberin ins Bett geht und scheinbar sauer ist?

Warum bleibst du beim Mann wenn du die Aktionen mit der SMS und Stinkefinger mitbekommen hast?

Warum steigst du bei ihm ins Auto, wenn sie euch doch noch sehen könnte und so aufgebracht ist?


Nun ja, sensibel scheinst du nicht zu sein oder empathisch veranlagt...

Du solltest sie dennoch konfrotieren und bekräfiten - wenn sogar lauthals - dass da nie was gewesen ist.

gruss

Beitrag von Am Ende 07.05.10 - 15:55 Uhr

Er war der Gastgeber und die Aktionen habe ich ja erst kurz vorm gehen mit bekommen.

Wenn man nichts zuverbergen hat braucht man sich doch keine Gedanken zu machen oder?

Ich habe ein ruhiges Gewissen gehabt aber sie hat sich ja irgendwas zusammen gesponnen!

Nur Gott weiss was sie gesehen haben will aber sie lässt ja auch nicht mit sich reden!

Vertrauen sollte unter Freunden doch sein oder?Mein Mann war eigendlich nur im Haus nebenan und ans betrügen geschweige den ihn anzumachen hätte ich im Leben nicht gedacht!

Lg udn wir waren betrunken da reagiert man halt etwas später

Beitrag von mindgames 07.05.10 - 15:54 Uhr

Eine hoechst merkwuerdige Geschichte..

Woher weisst Du, dass sie hinter der Tuere stand und ihm den Mittelfinger zeigte, etc.? Wieso geht er nach draussen pinkeln? Spielte sich das Ganze nicht direkt vor seiner Haustuere ab? #kratz

Wenn alles so geschehen ist wie von Dir geschildert, bist DU ganz bestimmt nicht schuld an der Ehekrise dieses Paares! Die Frau ist aggressiv und ihr Mann flirtet gerne mit anderen #klatsch

Na ja, jetzt weisst Du mit Sicherheit, wo Ihr alle steht als Nachbarn..

Beitrag von Am Ende 07.05.10 - 15:59 Uhr

Ja merkwürdig ist es wirklich!

Er hat es mir gesagt und man hat einen weg gehen gehört.Ich dachte erst es wäre ihr Sohn 8j.alt gewesen.

Wie gesagt er wollte Zigaretten holen und nicht vorher noch aufs Klo weil das zwischen den Kinderzimmern ist.

Der Automat ist ca. 300m vom Haus entfernt gewesen und ich achte doch darauf auch nicht ob er die Hose zu hat oder nicht?

Sie ist sowieso wohl schon oft ausgerastet und hat ihm Szenen gemacht und ja jetzt weiss ich das er es mit der "Treue"nicht so genau nimmt!

Als Freund denkt man sich doch nichts dabei oder?



Beitrag von Tja , selbst Schuld 07.05.10 - 16:10 Uhr

"Als Freund"sag mal wie schnell sind für Dich Nachbarn denn Freunde?

Meine Freunde kenne ich mind. seit zwei-drei Jahren!

"Ich habe die Ehe meiner Freunde zerstört*Sorry etwas lang*" tja, und wenn Du mich so fragst, hast Du ja auch alles dran gestezt sie zu zerstören, obwohl dein dasein wahrscheinlich nur der Punkt auf dem "I " war.

Shnell auf , such Dir neue Freunde, denn das sind garantiert nicht mehr Deine Freunde ;-)

Beitrag von Am Ende 07.05.10 - 16:12 Uhr

Wieso alles daran gesetzt?

Ich habe ihm bestimmt keine schönen Augen gemacht oder so!

Sie hätte ihren Mund doch auf machen können oder?

Ich fühle mich schlecht bin mir aber am Ende keiner Schuld bewusst weil wie gesagt nichts passiert ist!

Aber mach der Frau das mal klar!

Beitrag von cookie79 07.05.10 - 16:01 Uhr

Ist das normal für dich zu bleiben wenn deine Gastgeberin ins Bett geht ? Das wäre für mich der Zeitpunkt zum Gehen gewesen, spätestens aber nach der komischen SMS. Alles was danach passiert ist, hast du dir mit deinem unpassenden Verhalten selbst zuzuschreiben. Ausserdem würde ich mir überlegen ob ich solche seltsamen Zeitgenossen meine Freunde nennen würde.

Beitrag von Schön! 07.05.10 - 16:03 Uhr

Mal ehrlich ,was hast Du bei Ihm im Auto zu sitzen wenn so ein Streit einhergeht?
Wieso bist Du nicht gegangen als Du gemerkt hast , dass die Situation aus dem Ruder läuft?
Meiner Meinung nach amüsiert es Dich wenn Du merkst ,dass es bei anderen nicht so rundläuft... Ach irgendwie fällt mir zu Dir gar nichts ein!

Tollen Mann hast Du der so ein Kinderkram mitmacht #pro

Beitrag von Am Ende 07.05.10 - 16:09 Uhr

Ich habe mit ihm!getrunken und nicht mit ihr!

Sie hätte doch was sagen können.Wir hatten die ganze Zeit eine tolle Stimmung bis sie plötzlich so komisch wurde!

Klar es hat mir richtig freude gemacht ihre Ehe kaputt zumachen und danach zu meinem Mann zugehen und weiter glücklich zu sein#klatsch

Alkohol!Soll keine Entschuldigung sein aber wenn sie meint am Rad drehen zu müssen was sollen wir machen?

Man denkt sich nichts böses dabei und wenn man kein schlechtes Gewíssen hat kann man doch im Auto sitzen oder

Beitrag von Schön 07.05.10 - 16:12 Uhr

Richtig man denkt sich nichts Böses, mit 16 Jahren hab ich auch solche Aktionen gebracht. Werd erwachsen....
Und während der Woche soviel trinken , dass man nicht mehr weiß was man macht #augen Tolles Vorbild bist Du!

Beitrag von unverständlich 07.05.10 - 16:14 Uhr

NEIN, kann man nicht. Weil man mindestens zweifach mitbekommen hat, dass die Frau gerade arge Probleme mit dir hat.

Ausserdem hast du mit beiden getrunken - und für die Zukunft: wenn ein Ehepartner ins Bett geht und sauer ist - DANN ist man so nett, und belästigt die Leute nicht mehr. Egal ob der Mann noch mit dir sich besaufen will!

Sorry, mach es dir nicht zu leicht!

Beitrag von watislos 07.05.10 - 16:15 Uhr

ööhmmm du würdest dir keine gedanken machen wenn dein mann mit ner nachberin im auto sitzt?????

also ich schon

auch würde mein mann nicht mit ner nachberin weiter trinken wenn ich ins bett gegangen bin

#kratz

aber ich bin auch prüde und eifersüchtig

Beitrag von nönönönönö 07.05.10 - 18:24 Uhr

*aber wenn sie meint am Rad drehen zu müssen was sollen wir machen*

Du hättest nach Hause gehen sollen und nicht wie ein sensationsgeiler blödsinniger Teenager noch ein Bier trinken, Zigaretten holen und dann noch im Auto hocken. Was sind das überhaupt für Zustände bei Euch, dass ihr unter der Woche und mit Kindern im Haus derart stinkbesoffen sein müsst?

Beitrag von little-amin 07.05.10 - 16:03 Uhr

Ich kann sowas echt nicht verstehen.
Was bitte veranlasst dich dazu noch im Haus zu bleiben wenn die Gastgeberin schlafen geht?
Und danach noch mit ihm ins Auto zu steigen..hmm..naja merkwürdig!

Beitrag von theda 07.05.10 - 16:20 Uhr

Liebe "Am Ende",

mach die Sache nicht shlimmer als sie ohnehin schon ist.

Versuch Dich nicht rauszureden. Du hast mal ganz klar riesen Mist gebaut.
Allesdings war/ist die Ehe der Beiden wahrscheinlich eh nicht zu retten.

und erspare Dir jegliche Rechtfertigung!

Alles Gute und das Du demnächst nicht auf der Straße angepöbelt wirst ;-);-)

Beitrag von heike011279 07.05.10 - 16:27 Uhr

Hallo,

also aus irgendeinem Grund war die Gastgeberin ab einem gewissen Zeitpunkt ja sauer auf Dich. Vielleicht hat sie etwas missverstanden in Deinem Verhalten, vielleicht hast Du ihren Mann einmal zu milde angelächelt? Spielt auch keine Rolle, aber spätestens, nachdem Du das mit der SMS spitz gekriegt hast, hättest Du Dich trollen sollen.

Du hast es weiterhin bewusst provoziert, indem Du Dich auch noch mit ihm ins Auto gesetzt hast (das ja wohl oder übel in der Nähe Deines und seines Zuhauses gestanden haben wird). Diese Aktion verstehe ich überhaupt nicht.
Ihr ward draußen, es hat geregnet, Ihr ward drauf und dran, Euch zu verabschieden...wieso bist Du nicht direkt nach Hause gegangen?

Ich kann verstehen, dass sich ihre Wut zugespitzt hat, was natürlich nicht ihre Ausdrucksweise und ihr Verhalten rechtfertigen.

Dennoch klingt alles nach dem Ding mit der SMS nach reiner Provokation Deinerseits. Auch wenn man ein reines Gewissen hat, hat man in so einer Situation Anstand genug, um zu gehen, wenn man merkt, es gibt Streit zwischen den Gastgebern.

In meinen Augen sehr provokativ, sehr gehässig von Dir, auch wenn in dieser Ehe wohl schon vorher einiges im Argen lag.

LG
Heike

Beitrag von junge junge 07.05.10 - 16:32 Uhr

Lest doch erst einmal sie war in dem fall nicht die gastgeberin sie wurde von ihm eingeladen argo ist er der gastgebe!

oder geht ihr von der disco nachhause wenn der inhaber feieraben macht aber trotzdem noch geöffnet ist?

sie verstanden sich gut als freunde er wollt vieleicht noch etwas mehr!
das grosse problem zwischen mann und frau frau lächelt und mann dängt da läuft mehr! das ist fakt!!

klar für die frau kommt es schei... rüber das die beiden im auto sitzen!
sie denkt .......... das schlimmste, und die beiden denken lassen wir sie etwas zu ruhe kommen dann kann man versuchen zu reden!

also wenn ich wählen könnte zwischen nass und kalt oder trocken ich würde auch trocken wählen zumal da die zigaretten nicht nass werden

Beitrag von Schön! 07.05.10 - 16:37 Uhr

Na, hast Dir eben nen neuen Namen zugelegt?

"Junge, Junge" ganz schön clever !

Und nein, man geht nachhaus wenn man glücklich verheiratet ist!!BASTA!

Beitrag von daumenhoch 07.05.10 - 16:38 Uhr

aber janz jenau

Beitrag von junge junge 07.05.10 - 16:41 Uhr

nix neuer name ich bin ein mann und nicht diese person!

schön? schön!

klar geht man nach haus aber wenn du glücklich bist möchtest du doch trotzdem auch mal abstand von deiner besseren helfte oder? BASTA

Beitrag von heike011279 07.05.10 - 16:42 Uhr

Das eine hat aber doch mit dem anderen nichts zu tun.

Die Situation ist eskaliert, was vorher klar zu erkennen war. DAS ist das Problem, nicht, dass sie ein Bierchen mit dem Kerl gezischt hat.

  • 1
  • 2