Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazycat 07.05.10 - 15:43 Uhr

Hallo habe mich jetzt ma nen bisschen belesen und bin irgendwie voll verwirrt....

Meine Tochter wird am 21.5.10 5 Monate alt. wenn ich jetzt schwanger werden würde.....
würde das kind am 23.02.2011 kommen......

Wenn ich jetzt mein elterngeld berechne und es steht da ...:

Wie hoch war Ihr durchschnittliches Nettoeinkommen pro Monat in den letzten 12 Monaten vor der Geburt?


Hinweis: Wenn Sie in dieser Zeit:

* Mutterschafts- oder Elterngeld bezogen oder
* wegen schwangerschaftsbedingter Krankheit weniger verdient haben oder
* auf Grund von Wehr- bzw. Zivildienst weniger verdient haben,

ersetzen Sie die davon betroffenen Kalendermonate bitte durch solche aus der Zeit vor den 12 Monaten.

was heißt denn dann der letzte satz????

ich habe ja elterngeld genommen muss ich dann mein netto einkommen von meiner zeit vor dem elterngeld angeben so versteh ich das jetzt ... oder seh ich das falsch???

Hat da jemand erfahrung mit ???

Beitrag von canadia.und.baby. 07.05.10 - 15:48 Uhr

Das du das gehalt nehmen musst was du vor dem Elterngeld genommen hast?!

Beitrag von crazycat 07.05.10 - 16:12 Uhr

* Mutterschafts- oder Elterngeld bezogen
ersetzen Sie die davon betroffenen Kalendermonate bitte durch solche aus der Zeit vor den 12 Monaten.

ja so seh ich das ich muss mein einkommen vor dem erhalt von mutterschafts und elterngeld angeben....

oder seh ich das falsch???

Beitrag von emmy06 07.05.10 - 16:21 Uhr

Monate mit Mutterschaftsgeld- und/ oder Elterngeldbezug zählen nicht zur Berechnung...
Es gibt keinen Lohnersatz vom Lohnersatz ;-)

Ergo ersetzt Du alle Monate mit Elterngeld und Mutterschaftsgeld, die in den 12- Monatszeitraum vor den Mutterschutz von Kind 2 fallen mit Monaten von vor dem Mutterschutz von Kind 1....




LG

Beitrag von crazycat 07.05.10 - 16:39 Uhr

Das is ja ma voll genial das heißt ja ich würde mein volles elterngeld kriegen wie beim ersten kind hihihihi cool

Beitrag von susannea 07.05.10 - 17:42 Uhr

Wenn das Kind am 23.2. kommen würde würde der Mutterschutz am 12.1.2011 beginnen, somit würden eigentlich die Monate Januar bis Dezember 2010 zählen. Damit würdest du wohl das Elterngeld kriegen, wie beim 1. Kind, denn die moante müssten alle erssetzt werden. Elrterngeld ist übrigens kein Einkommen aus Erwerbstätigkeit!