Auffälliger Doppler - wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nica23 07.05.10 - 15:53 Uhr

Hallo,

eine meiner Aterien zur Plazenta ist wohl nicht ganz so gut durchblutet. Also leicht auffällig. Meine FÄ meinte, dass wäre nicht schlimm, da nur eine Seite leicht auffällig ist, das Kind genau der SSW entspricht und mein Blutdruck auch normal ist. Hatte das jemand von euch auch? Wie ging das aus? Bei meinem Sohn war das viel stärker und trotzdem war er völlig normal entwickelt/groß und kam erst 3 Tage nach ET.

Nica

Beitrag von finkipinky 07.05.10 - 15:55 Uhr

wenn eine seite nicht so ganz ist, ist das nicht so schlimm, meistens ist die seite die weiter von der plazenta weg ist eh schlechter! so langer dein bauchzwerg zeitgerecht entwickelt ist, ist alles supi...
sicher wird dein arzt jetzt regelmäßig doppler machen oder?

Beitrag von nica23 07.05.10 - 15:58 Uhr

Davon hat sie nichts gesagt. Termin ist auch wie immer erst wieder in 4 Wochen. Kennst du eine Seite, wo man normale Werte finden kann?

Beitrag von finkipinky 07.05.10 - 16:05 Uhr

es gibt da leider nicht allzuviel im internet, ich habe damals auch alles durchsucht weil mein doppler beidseits eine kathastrophe war, meine ss ist auch nicht gut ausgegangen.
dieses mal sieht alles besser aus da ich spritze und tabletten nehme!
nun ist bei mir auch nur eine seite schlecht, ich habe mir diese ganze doppler sache sehr genau von meinem professor der mich betreut erklären lassen, aber zahlen kann ich dir auch nicht sagen!
ich habe auf meinen ausdrucken ein diagramm, wenn du magst schreib mir mal deine werte von der rechten und linken uterina und ich guck mal bei mir?
ansonsten kann ich dir nur raten, weil 4 wochen sind sehr lang, wenn dur deinen bauchzwerg weniger merkst, oder einfach nur ein doofes gefühl hast, geh zum arzt oder ins KH, bei mir waren es damals auch 4 wochen weil der wert nicht sooo schlecht war, und dann war es zu spät!
damit möchte ich dir keine angst machen, nur lieber ein mal zu viel zum arzt als zu wenig!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von nica23 07.05.10 - 16:08 Uhr

Meine Werte:
ut. rechts 0,45 P
ut. links 0,75 P

Mein Zwerg ist überaus aktiv, da würde ich ohnehin einen Arzt aufsuchen, wenn ich mal einen halben Tag nichts merke.

Beitrag von finkipinky 07.05.10 - 16:11 Uhr

hast du nicht für jede uterina 2 werte, einmal PI und RI?

Beitrag von nica23 07.05.10 - 16:12 Uhr

Nein nur PI.

Beitrag von finkipinky 07.05.10 - 16:16 Uhr

wenn das PI ist, ist es nur knapp über der norm, bei mir ist PI diese ss immer so 1,03 das ist gerade so über der linie...also der oberen norm!
das ist glaube der plazentare wiederstand, aber wenn das so bleibt, brauchst du glaube keine bedenken haben!
steht irgendwo was von notching oder notch?

Beitrag von nica23 07.05.10 - 16:27 Uhr

Nein, davon hat sie nichts gesagt. Ist auch nichts eingetragen. Bei meinem 1. war das damals eingetragen.

Beitrag von finkipinky 07.05.10 - 16:29 Uhr

das ist doch gut, sei froh, denn ein notching ist nicht gut! hab diesmal auch keins!!!!!
wünsch dir alles gute! denke die werte sind ok, bin zwar kein arzt, aber ich habe mich nach allem was wir durch haben ein bisschen da rein gefuchst...

Beitrag von mo17773 07.05.10 - 16:02 Uhr

hi


ich hatte bzw habe das auch bin mittlerweile 38 ssw....
meine linke seite war nicht ganz in ordnung und mußte 8 wochen später nochmal zum doppler...frag deine ärztin.....

hat sich aber nicht viel verändert...aber er sagte auch sie wird von einer seite gut versorgt und das reicht....

mach dich nicht verrückt...das wird schon...:-)

alles gute moni

Beitrag von catch-up 07.05.10 - 16:30 Uhr

Bei mir isses so! Ich hab beidseitig nen richtig scheiß Dopplerwert gehabt! Die Kreuze lagen schon nicht mal mehr im Diagramm! Grund: Die Arterien sind nicht richtig mitgewachsen.

Hab dann Heparin verordnet bekommen! Macht das Blut gerschmeidiger und flutscht deshalb besser!

Ich hab dazu aber auch noch zu hohen Blutdruck!

Mein Krümel ist deshalb ein bisschen klein! Nicht zu klein, liegt noch in der norm, aber eben am unteren Rand! Macht aber nichts! ich krieg ihn schon noch groß! :-)

Beitrag von minkabilly 07.05.10 - 16:55 Uhr

ich hatte es in beiden SS:
beim 1. war es einseitig ab der 30.SSW schlecht und wir schafften die 39+0 SSW
beim 2. war es ab der 20. SSW beidseitig schlecht und durch eine Notsituation kamen wir nur bis 30+4 SSW
bei dieser SS ist momentan alles ok....
ich bin mittlerweile auch auf Bluthochdruck eingestellt und nehm Medis; das warbei meinen ersten 2 SS nocht nicht so