Katze Krank?!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sora76 07.05.10 - 16:55 Uhr

Hallo!

Also wenn ich jetzt alles so erzähle wird das zulang. Ich sag einfach mal kurz: Wir haben eine schüchterne Katze (jetzt ca. 9 Monate alt ) , die jetzt langsam zutraulich wird.
Ich kann sie zwar streicheln, aber - wie sag ichs am besten - nicht genau betrachten. Wenn ich etwas 'fester' zugreife haut sie ab.
Nuja, mir ist aufgefallen das bei ihr das dritte Augenlid beider Augen etwas im Auge geschoben sind. Sie sind mal zu sehen und dann mal wieder nicht.
Ich kann nicht ganz einschätzen ob sie was an den Augen hat oder nicht. Auch hatte ich eine Zeitlang das Gefühl das sie etwas tränen.
Seitdem sich aber nicht mehr hinter der Couch oder so versteckt, scheint das Tränen nicht mehr zu sein. Nur eben das Augenlid.

Noch eine Sache: Wenn man mit ihr gespielt haben - so richtig aktiv - dann fängt sie kurz an zu Hecheln. Ist nur ganz kurz, aber ich kenn das von Katzen nicht. Es scheint das sie da richtig nach Luft ringt. Oder vielleicht spielt sie so intensiv das sie zu wenig atmet? Ich weiß es nicht.
Vielleicht auch eine Herzfehler?!
Ansonsten benimmt sie sich normal.

Ich hätte schon längst den Tierarzt drüberschauen lassen, einfach um sicher zu gehen das da nichts ist, aber wenn ich das mache.....naja, bin ich wohl bei ihr wieder unten durch.
Wir haben jetzt im Moment ein recht gutes Verhältnis aufgebaut und ich will das nicht wieder wegen einem 'Verdacht' auf irgendwas kaputt machen.
Ich wollte solange warten bis sich sich sicher durch das Haus bewegt. Das ist noch nicht der Fall.

Was meint ihr soll ich machen?!

LG Sonja

Beitrag von k_a_t_z_z 07.05.10 - 21:49 Uhr



Das Hecheln nach dem Toben ist normal, gerade bei jungen Katzen die ihre Reserven noch nicht kennen.

Wegen des Augenlides - kennst Du Dich mit Katzen aus oder ist sie Deine erste?

Lass' sie doch von jemandem anschauen der sich recht gut mit Katzen auskennt so lange Deine Beobachtungen so ungenau sind.

Ansonsten wird Dir nichts anderes übrig bleiben als den TA aufzusuchen - oder einen kommen zu lassen.


LG, katzz