Dezembis wie geht es euch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von s24 07.05.10 - 17:05 Uhr

mir ist so was von schlecht als ob mir jemand die ganze zeit in den magen haut

lg

Beitrag von sassi1612 07.05.10 - 17:10 Uhr

Hallöchen!!!!
Also bei mir ist seit ungefähr 4 tagen die übelkeit wie weg geblasen!!!
Trinke einen tee der dir schmeckt und schneide eine scheibe ingwer hinein!! Ich verspreche dir deine übelkeit ist wie weg!!!

liebe grüsse sassi mit #ei 11.ssw

Beitrag von carlos2010 07.05.10 - 17:22 Uhr

Oh man, da habe ich ja richtig Glück, wenn ich das hier so lese; Ihr Armen!
Also ich bin heute bei 10+1 und mir geht es schon die ganze Zeit super gut bis auf Blähbauch und Blähungen abends.
Das ist zwar unangenehm aber noch lange nicht so schlimm wie Übelkeit.

Wünsche Euch, dass es Euch bald besser geht und alles Gute#klee#klee#klee

Beitrag von sunflower2010 07.05.10 - 17:12 Uhr

Hallo,

mir ist auch schrecklich übel. Aber ich kenn das ja, aber es schlaucht total .

Ist verrückt:da sagt man Schwangerschaft ist keine Krankheit-aber ich fühl mich total krank.

Aber muss auch dazu sagen hab noch eine dicke Erkältung dazu.

Hoffen wir mal das es nach den 12 Wochen vorbei ist.(aber wenn ich so an meine 1.Tochter denke-oh gott da war erst Ende als sie auf der Welt war #zitter

Viel Glück

Beitrag von jupiterjones 07.05.10 - 17:14 Uhr

Mir gehts blendend - bis auf gelegentliches Bauchziepen hab ich bei 6+0 keinerlei Beschwerden! Ich solls genießen, sagt der FA, könnte sich schneller ändern als mir lieb wäre...

VLG

Beitrag von lipstickjungle 07.05.10 - 17:19 Uhr

müüüüde und kotzübel wie eh und je.....da hilft auch nix !!!!!!!
Nachdem ich den Ingwertee ausgegöbelt hab kann ich den auch nciht mehr trinken. Widerlich !!!!!!!

Beitrag von meram 07.05.10 - 17:21 Uhr

Ich bin vor allem müde, müde, müde... Könnte mich schon wieder ins Bett legen und bis morgen früh durchschlafen!
Die Übelkeit kommt und geht (ich hoffe in spätestens zwei Wochen (wenn ich endlich 12+0 bin) dann mal für länger :-)) und der Bauch ziept und zieht auch mal mehr mal weniger.

Beitrag von jwoj 07.05.10 - 17:27 Uhr

Tja, ich habe zwar keinerlei Übelkeit und die Müdigkeit hält sich auch in Grenzen, aber dafür schon seit über eine Woche einen sehr dunklen Ausfluss (altes Blut) und kein Arzt kann mir sagen, woher das kommt... :-( Kind geht es allerdings gut, von daher hoffe ich einfach, dass es bald wieder vorbei ist.

Beitrag von vivi8 07.05.10 - 17:26 Uhr

juhhhhuuu ich habe auch mitfühlende gefunden...
ich bin nur am spucken, kann nix süsses mehr essen, stehe voll auf was salziges !!!
habe angst um die tabletten die ich einnehme, folsäure femibion... spucke so viel :-(
überkeit ohne ende .. bin 6+0 schrecklich --...

Beitrag von angeleye07 07.05.10 - 17:29 Uhr

Mir geht es suuper! Mir ist überhaupt nicht schlecht, die Brüste tun nicht weh. Klar bisschen müde, könnte aber auch am Wetter liegen.
Wenn ich nicht wüsste, dass ich schwanger bin, würde mir das gar nicht auffallen.

Gruß
Angeleye07 #sonne

Beitrag von dini2 07.05.10 - 17:37 Uhr

Ist das schön zu lesen, daß es mir nicht allein so geht. Üüüüübel, hab keinen Appetit, ekel mich vor allem (vor unserem Hund ganz besonders), bin müde und fühl mich auch total krank... Aber das kannte ich ja schon aus der 1. SS. Nur da hatten wir noch keinen Stinker auf 4 Pfoten... Und ich muß jetzt natürlich auch noch meine Tochter versorgen mit Essen... Ohje...manchmal ist das echt nicht leicht...#gruebel

Beitrag von mamamondo 07.05.10 - 19:02 Uhr

ich hab gestern nur ne banane und bissle brot runter gekriegt - übel ist mir seit Sonntag morgens teilweise bis nachmittags! Fühl mich schlapp und gar net toll. und finde, dass meine meerschweine mehr stinken als sonst. freu mich wenn ich in 4 wochen in der 13. woche bin!!

Beitrag von marion81 07.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo,
mir ist auch immer in Schüben richtig schlecht, glücklicherweise ohne Erbrechen, reicht mir aber auch so schon. Ständiges Ziehen im Unterleib mitunter wirklich sehr schmerzhaft und mein Blähbauch gehören ebenfalls zu meinen ständigen Begleitern.
Bei mir hilft leider auch nix. Versuche mehrere kleinere Mahlzeiten am Tag zu essen, so lässt sich die Übelkeit schon etwas besser ertragen, ist dann nicht ganz so schlimm. Die Kräcker (Tuck) die meine Übelkeit in der ersten ss in Schach gehalten haben, helfen jetzt garnicht.
Gegen die Müdigkeit hilft nur hinlegen, mach jetzt genau wie mein Sohnemann einen kleinen Mittagsschlaf #schein

Ganz liebe Grüße,
Marion, #baby 16 Monate #ei 9.SSW

Beitrag von traumangel 07.05.10 - 18:02 Uhr

Mir is soooooo Übel ..... kann bald nicht mehr ! Phu ...... mir steigt ständig die Säure wie kurz vorm Spucken ...dann kommt aber nix ........ könnte nur noch schlafen und bin total geruchsempfindlich !
Das Windelnwechseln meiner Tochter wird immer mehr zu Folter da ich nur am Würgen bin !

Hoffe das es bald vorbei ist oder zumindest nicht mehr den ganzen Tag andauert !

LG Barbara 8.SSW

Beitrag von lina7826 07.05.10 - 18:10 Uhr

Hallo mir geht es genauso beschissen. War schon ein paar Tage im KH da ich nur noch gespuckt habe. Meine Tochter knapp 2 kann ich im Moment nicht versorgen mein Mann hat diese Woche noch frei. Bin mal gespannt wie das weiter gehen soll.
Hattest du dies in deiner vorherigen ss auch schon?
Mir war in meiner ersten ss auch schon so schlecht.
Wünsch dir baldige Besserung

LG Lina 9 ssw

Beitrag von lalinn 07.05.10 - 18:58 Uhr

Mir ist auch in Schüben schlecht......dann habe ich Ziehen im Bauch und Ziehen im Rücken- je nachdem wieviel ich am Tag mache.
Den Blähbauch hab ich auch und am Abend am 19Uhr könnt ich schlafen gehen.
Aber sonst geht es mir eigentlich richtig gut:-)

Beitrag von choirqueen 07.05.10 - 21:44 Uhr

Mir ist auch in Schüben schlecht. Ja meine Katze finde ich auch ekelig und mein Freund muss sich füttern, weil das Futter widerlich riecht. Nachts habe ich einen Blähbauch und Sodbrennen und Alpträume, kein Wunder, dass man dann tagsüber müde ist.#gaehn
Aber das wird hoffentlich besser.

Beitrag von furby84 07.05.10 - 21:51 Uhr

Mir geht es soweit gut ab und an mal bisschen übel aber spucken musste ich noch nicht... ich könnte nur immer noch 24h tägl. schlafen naja das scheint aber normal zu sein und bei dem sch... Wetter das bei uns herrscht kann es auch gut daran liegen das man so Lustlos und ohne Antrieb ist....

Heute mußte ich leider erfahren das meine Brieffreundin in der 8.SSW eine AS gemacht bekommt.... eine große #kerze für sie und nun ihre zwei Sternchen:-(

Ich bin total schockiert und hoffe natürlich jetzt das bei uns die 12.SSW schnell rum sind und wir die kritische Zeit verlassen... aber wir denken weiter so positiv wie jetzt und geniessen jeden Tag !

LG Pia