Ballett war ein voller Erfolg

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bine3002 07.05.10 - 17:13 Uhr

Ich hatte hier neulich schon mal geschrieben und um Erfahrungen bezüglich Ballettunterricht gebeten, weil meine Tochter da soooo gerne hin wollte.

Na ja, nachdem ich anfangs etwas skeptisch war, habe ich trotzdem einen Schnuppertermin vereinbart und meiner Tochter den Gefallen getan. Wir also hin, sie sich umgezogen, gleich rein und "Mama Du kannst jetzt gehen". Mama also kurz in den Ballettladen und Preisinfos für die Grundausstattung eingeholt: Schock, kostet zusammen 80 Euro. Während der Stunde bin ich dann wieder aufgetaucht und habe meine Tochter durch einen Paravent beobachtet. Sie machte begeistert mit und war im Gegensatz zur Schnupperstunde beim Kindertanzen überhaupt nicht schüchtern. Jetzt will sie neben Kinderarzt, Tierpflegerin und Feuerwehrfrau auch noch Prima Ballerina werden und auch so ein schönes rosa Tutu. Sie darf auch schon bei einem Auftritt in 2 Wochen mitmachen und freut sich drauf. Ob sie weiß, was sie da erwartet? Na ja, soll mir egal sein, ist ja ihr Ding.

Danke nochmal an alle, die mir "damals" geantwortet hatten. Ich habe echt null Ahnung von Ballett und brauchte da ein wenig Infos.

Beitrag von keksiundbussi04 07.05.10 - 17:21 Uhr


Das ist ja, toll! #freu

Hier bekommst Du Ballettbekleidung!
https://www.ballettbekleidung.de/index.php?



Karin#blume

Beitrag von bine3002 07.05.10 - 17:24 Uhr

Mir wurde gesagt, dass alle Kinder gleich aussehen sollen und ich die Kleidung in dem Laden kaufen soll. Man kriegt sie sicher auch woanders, ich weiß aber natürlich nicht, welche Marke, welche Farbbezeichnung usw. Auf den ersten Blick ist sie auf der Website jetzt auch nicht so viel teurer, kommt ja auch noch Versand dazu. Für die komplette Grundausstattung bekomme ich in dem Laden auch noch Rabatt. Java hat bald Geburtstag, insofern passt das ja dann auch. Kriegt sie von der Oma eben die Ballettsachen.

Beitrag von mabo02 07.05.10 - 20:11 Uhr

Das ist doch toll.
Ballett ist ein schöner "Sport" und hat noch was mit Musik zu tun.

Beitrag von bine3002 07.05.10 - 20:29 Uhr

Ja, dass sie tanzt ist mir auch sehr recht, eben weil es mit Musik zu tun hat. Aber Ballett ist mir suspekt.

Beitrag von mabo02 07.05.10 - 20:34 Uhr

Das ist nicht wirklich jedem sein Geschmack, das stimmt.

Ich hätte das als Kind nie machen wollen.
Aber hauptsache es macht deiner Tochter Spaß.

Beitrag von bine3002 07.05.10 - 20:35 Uhr

"Aber hauptsache es macht deiner Tochter Spaß."

Das scheint so zu sein. Sie redet auf jeden Fall von nichts anderem mehr und freut sich auf ihre erste Stunde.

Beitrag von mabo02 07.05.10 - 20:47 Uhr

Na siehst du.

Wir haben es Anfang des Jahres mal mit Fussballtrainig probiert.
Erst war er auch total begeistert und dann merkte er, dass er immer anstehen muss und das fand er dann doof.
Wir machen jetzt erstmal ne Pause und probieren es im Sommer nochmal.

Ausserdem wollte ich ab Sommer mal einen Kurs musikalische Früherziehung versuchen.

Ich bin eher der musische Typ und sehe meinen Auftrag darin meinen Sohn da heranzuführen. ;-)

Bei den Tageseltern kam zweimal die Woche eine Tante von der Musikschule und hat Kleinkindermusikkurs gemacht.
Das fand er schon super und hat immer gerne mitgemacht.

Beitrag von bine3002 07.05.10 - 21:47 Uhr

Java geht noch reiten. Das machen wir dann immer zusammen.

Ich habe aber auch gemerkt, dass es ihr mehr Spaß macht, wenn jemand dabei ist, den sie kennt, z. B. aus dem Kindergarten. Seitdem ihre Freundin mitreitet, ist sie viel mehr bei der Sache.

Beitrag von shakira0619 08.05.10 - 08:42 Uhr

Hallo!

Das ist richtig super!! Ich habe 9 Jahre beim Tanzenden Theater mitgetanzt. http://www.tanzendestheater.de/index.php?article_id=28

Sehr viele der Mädels hatten früher Ballettunterricht. Ich leider nicht. Die Mädels, die Ballett hatten, waren sehr viel gelenkiger als ich, konnten Spagat, doppelte Drehungen, hatten eine tolle Körperspannung und konnten sich Choreographien leichter merken und schneller umsetzen.

Ich will damit nur sagen, wenn man Ballett macht, kann man später auch noch in andere Richtungen gehen.

Liebe Grüße, Shakira0619