temperatur?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoschi78 07.05.10 - 17:14 Uhr

hallo ihr lieben,

habe heute mit meinem zyklusblatt angefangen und mir schnell ein thermometer gekauft und heute mittag einfach mal gemesen....die temp. war 36.4 ist das für den anfang zu hoch? habe gerade meine mens....

habe mal ein bissl in den anderen zyklusblättern geschaut und ihr habt alle etwas niedriger angefangen oder liegt das an der uhrzeit?

lg susa

Beitrag von sandysiedel 07.05.10 - 17:16 Uhr

nein habe heute auch meine Mens(12.ÜZ) bekommen und habe eine Tempi von 36,4

lg Sandy

Beitrag von sabhent 07.05.10 - 17:19 Uhr

Mann mist immer frühs vor dem aufstehen und möglichst immer um die gleiche zeit

Beitrag von hoschi78 07.05.10 - 17:20 Uhr

und wie hoch steigt sie denn ungefähr beim es? meine frage ist wenn die temp. steigt dann ist doch der es schon vorbei oder?

Beitrag von sabhent 07.05.10 - 17:25 Uhr

Die tempi singt wenn der es kommt und steigt dann wieder an. nein du hast doch gerade erst deine regel

Beitrag von dani. 07.05.10 - 17:27 Uhr

halt halt halt... ;-)

erstmal kommt es immer darauf an wo du misst, wann und wie lang:

rektal: 3 min. (ist am sichersten)
vaginal: 4 min. (auch gut)
oral: mind. 5 min (manchmal ungenau, darauf achten dass das teil unter der zunge liegt)

dann solltest du immer morgens nach dem aufwachen und vor dem aufstehen zu selben zeit messen!

oral sind die werte immer etwas niedriger.

viel spaß ;-)

Beitrag von hoschi78 07.05.10 - 17:34 Uhr

meins piepst schon nach einer minute und nuß einfach noch im mund lassen hehe....

das mit der gleichen uhrzeit war mir schon klar und immer morgens :-) aber ich dachte ich fange jetzt einfach mal heute an....dann zähle ich die tempi heute mittag einfach nicht mit oder?

Beitrag von dani. 07.05.10 - 17:38 Uhr

aso ja na dann... #hicks

ja die von heute mittag einfach nicht mitzählen. meins piepst auch schon immer nach ca. ner minute, ignorier ich auch. ich hab bis jetzt auch immer schon ab ersten tag der mens gemessen, da ich das noch nicht so lang mache und man in dem fall den kompletten zk über messen sollte. ma sehen, sollte ich in den 4 zk starten dürfen, könn ich mir nen paar tage ohne messen. ;-)

es soll jedenfalls nicht schlimm sein, wenn man die werte in der menszeit nicht hat.

Beitrag von emily86 07.05.10 - 17:53 Uhr

bei mir wäre es niedrig :)
meine Cover-Linie ist immer bei 36,6°C

Beitrag von aty-s 07.05.10 - 18:04 Uhr

Du kannst nicht einfach so messen, man soll nach dem Aufwachen aber VOR dem Aufstehen messen jeden Morgen zur gleichen Uhrzeit.

Viel Glück

LG Jes