ASS 100 mg HEXAL

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laura1708 07.05.10 - 17:41 Uhr

Huhu, ich schon wieder..

war ja heute zur NFM... mit dem Baby war ja alles supi. Tolle Werte und ich bin auch super glücklich.

Nur, der Arzt meinte, meine Gebärmutter ist wohl ein bisschen schlecht durchblutet ("nicht sooo tragisch, Werte könnten aber besser sein", waren seine Worte) und deshalb hat er mir die ASS 100 mg -jeden Tag 1 Tabl. - verschrieben.

Kennt das jemand hier auch und wer kann mir hierzu was sagen???
In meiner 1. SSW war alles ok. Da hatte ich sowas nicht. Ist allerdings auch schon 5 jahre her.

danke schon mal.

Grüße
Kerstin

Beitrag von griesklein 07.05.10 - 17:48 Uhr

Ich muss auch ASS nehmen aber wegen meiner Gerinnungsstörung, ist aber auch wegen bessere durchblutung für die Gebärmutter

Beitrag von schnuffi2702 07.05.10 - 17:55 Uhr

Huhu,auch ich muss ASS 100 einnehmen aber auch auf Grund einer Gerinnungsstörung.Aber das es gut ist für die Durchblutung der Gebärmutter hab ich auch schon gehört.

Wünsch dir alles Gute!!!

Lg.Katrin#herzlich

Beitrag von mama-jessi 07.05.10 - 18:44 Uhr

ja ich musste auch ass nehmen und bei 34+0 konnt ich sie dann wieder absetzen