Hab ihm mal die meinung Gegeigt!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ICHICHICH.... 07.05.10 - 18:11 Uhr

Mein Mann und ich sind schon seit 9 Jahren zusammen, seit etwas mehr wie 5 Jahre Verheiratet.
Wir haben 2 wundervolle Kinder und eigentlich ist alles gut, bis auf ....


.... die Tatsache das er sich plötzlich mit der Rolle des Ehemannes und Vater ein bisschen schwer tut.
Er wird dieses Jahr 30....
Unser Freundeskreis besteht aus überwiegend Männlichen Freunden, die so ziemlich alle ohne Frau gern mal in den Tag hinein Leben.
Ich hab zwar eine beste Freundin, aber wir sehen uns leider nicht so Häufig, da wir einige Km zwischen uns haben.
Nun ist es seit anfang des Jahres so, das mein Mann gern und oft zu unseren Freunden zum Pokern geht, oder einfach zum Sit in, mal etwas Trinken, Grillen etc. dies ist natürlich immer ohne Frauen(logisch die haben ja fast alle keine...), und ausserdem muss ich ja auf die Kids aufpassen da die ja nicht wo anders Schlafen...

Und gestern ist mir der Kragen geplatzt, er saß gestern beim ABendessen und war am Stöhnen das Ihm zur Zeit die Decke auf den Kopf fallen würde...
(er kann aufgrund einer Op zur Zeit seinem Beruf nicht Nachgehen und fährt dafür am WE ab und an mal Taxi/Pizzakurier das ganze wohl noch die nächsten 8 Wochen...#schock)
Und er unbedingt mal wieder Raus müsse (er war am 1.Mai erst zu einer Pinkelparty...)

Da hab ich Ihn zur Schnecke gemacht das er sich mal Überlegen solle wem es zur Zeit hier denn Schlecht gehe, Schließlich stehe Ich jeden Morgen um halb 7 auf versorge die Kids bringe sie in den KiGa, Putze und Räume während er im Bett liegt und seinen Fuss schont (er könnte mit helfen wenn er wollte) Und das dass letzte mal als ich hier Rauskam die Goldene Hochzeit seiner Großeltern war und das war im Januar...
Und ich sein Genöle nicht mehr Hören mag....

Heute hatte ich dann plötzlich einen Rund erneuerten Ehemann, er ist heut Morgen mit aufgestanden und hat die Küche aufgeräumt und uns sogar etwas zum Abend gekocht.....

Mal sehen wie lang das Anhält...

Ich hoffe er bekommt jetzt nicht noch so nen Midlife dingen....
Mir reicht das nämlich schon jetzt!!!


LG

Beitrag von freundliche 07.05.10 - 18:18 Uhr

Hallöchen,

als ich deinen Beitrag lesen musste, sorry musste ich bissi schmunzeln...

mein Mann wurde letztes Jahr 30... und er stand total in der "Krise"

schön, das du mit ihm geredet hast ;) und einen runderneuerten mann hast... hoffentlich bleibts so...

*daumen drück* :)

Beitrag von julie8r 07.05.10 - 18:21 Uhr

Hui... Du bist im Kampfanzug...

Ich kann Deine Gefühle nachvollziehen. Aber ich glaube, das "die Meinung geigen" und "ihn zur Schnecke machen" nicht zielführend ist…

Aber vielleicht wolltest Du dazu auch gar keine Rückmedlung, sondern Dir auch hier einfach nur mal Luft machen.

#blume Julie

Beitrag von curly80 07.05.10 - 18:24 Uhr


Hut ab und alle Achtung!! das hast du ja ganz gut hinbekommen!!

und es hat scheinbar auch was bei ihm bewirkt.... hoffendlich hält es noch lange an...