u2 in der Klinik trotz ambulanter Geburt? KIA evtl im Urlaub

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hasi.1981 07.05.10 - 19:06 Uhr

Hallo,

vielleicht hat ja jemand Erfahrung darin. Ich möchte wieder ambulant entbinden. Allerdings hab ich heute gelesen, dass mein KIA in der Zeit des ET 2 Wochen Urlaub hat..... Zum Vertretungsarzt würde ich relativ ungern gehen - es sind ja dann Pfingstferien und sicherlich viel los und unser KIA ist 30 km entfernt - der Vertretungsarzt wäre dann noch etwas weiter weg (ich bin sehr zufrieden mit unserem KIA, deshalb fahre ich auch so weit - hier in der Nähe gibt es keinen, der mir zusagt). Kann ich evtl ins KH zur U2 gehen oder geht das aus abrechnungstechnischen Gründen nicht? Drei Tage im KH liegen nur wegen der Untersuchung wäre jetzt auch nicht wirklich sinnvoll....

Hatte jemand schon mal das gleiche Problem?

Dankeschön und schönen Abend

Beitrag von claerchen81 07.05.10 - 20:06 Uhr

Hi,

nein, das Problem hatte ich nicht, aber ich wüsste nicht, warum das Abrechnungsprobleme geben sollte.
Ich war auch mal in der ersten Schwangerschaft im KH zum Doppler, weil mein FA Urlaub hatte und ich dem Vertretungs-FA nicht vertraue. Auch ist man gerade mit Kindern ja auch gern am WE in der Klinik, das wird auch normal abgerechnet.
Ich würde im KH anrufen und fragen. Falls es wider Erwarten nicht möglich ist, versuch beim Vertretungs-Kia anzufragen, ob er auch zu dir nach Hause kommen würde. Mein Kia macht das, besonders aufgrund der Ansteckungsgefahr eines wenige Tagen alten Säuglings (übrigens: die U2 haben wir bei ambulanter Geburt erst am 9. Lebenstag gemacht - vollkommen ausreichend ).

Lieber Gruss, C.

Beitrag von blumella 07.05.10 - 20:37 Uhr

Uns wurde bei den Besichtigungsterminen in sämtlichen Krankenhäusern gesagt, dass die U2 bei ambulanter Geburt nicht dort gemacht wird und man sich seinen eigenen Arzt dafür suchen muss.

Beitrag von rotihex 07.05.10 - 23:03 Uhr

Hallo,

ich hab 2 Tage vor Weihnachten ambulant entbunden. Man wollte uns wegen des Neugeborenenscreenings, welches am 3. Lebenstag (= 1. Weihnachtsfeiertag, also kein Kinderarzt erreichbar) durchgeführt werden muß, dabehalten. Auf Nachfrage, ob wir denn nicht heim gehen könnten und an dem Tag einfach vorstellig werden könnten wurde uns gesagt, daß dies nicht möglich sei!

Wir sind dann trotzdem heim, unser KiA war so nett, am 25. bei uns vorbei zu kommen.

LG
rotihex

Beitrag von marquise 08.05.10 - 21:39 Uhr

Für die U2 hast du bis zum 10. Tag Zeit. Fersenblut kann die Hebi abnehmen, aber hier braucht sie einen "Auftrag vom KiA". Den habe ich mir schon besorgt.
Bei uns kommt die Kinderärztin auch nach Hause. Ich soll sie einfach nach der Entbindung anrufen und einen Termin vereinbaren.

Ich würde den Vertretungsarzt fragen. Ansonsten wäre es ja auch nicht so schlimm, wenn du einen Kia, der näher dran ist, anrufst. Musst ihm ja nicht sagen, dass du dann wechselst. ;-)