ASS 100

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miri83 07.05.10 - 19:06 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe heute Nachmittag bereits schon mal gepostet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2622267

Habe heute einen TEst gemacht & bin eindeutig schwanger *freu* Allerdings habe ich erst kommenden Mittwoch einen FA Termin, bei welchem sich auch entscheiden wird ob ich Heparin spritzen werde oder nicht.

Einige der Mädels haben mir nun ASS 100 empfohlen, da es nun doch noch einige Tage bis zum Termin sind...hab mir diese vorhin auch gleich besorgt, aber trau mich irgendwie noch nicht die zu nehmen...

Nun meine Frage, kann ich diese einfach ohne Rücksprache mit dem Doc nehmen?

Danke & Grüße

Miri

Beitrag von deoris 07.05.10 - 19:10 Uhr

Hallo
ich rate dir deinen Arzt zu fragen ,wenn nicht FA dann hausarzt ,ohne Absprache würde ich es nicht machen.

LG Ewa

Beitrag von janeengel 07.05.10 - 19:12 Uhr

guten abend miri,

ich habe ein wenig gegooglet da ich nicht ganz sich war und nichts falasches sagen wollte, da bin ich auf diese Seite gestoßen:

http://www.netdoktor.at/kinder/erlaubt_verbot.shtml


LG Jane

Beitrag von minkabilly 07.05.10 - 19:50 Uhr

ohne ärztliche Verordnung würde ich nichts einnehmen ...

Beitrag von schnuff04 07.05.10 - 22:09 Uhr

Hallo Miri,

kannst Du den Termin bei Deinem FA nicht vorverschieben?
Man sollte möglichst schnell anfangen zu spritzen, wenn man von der ss weiss.
Warum soll sich das erst entscheiden, ob Du Heparin bekommst oder nicht? Wenn die Gerinnungsambulanz das empfiehlt würde ich es an Deiner Stelle auf jeden Fall machen und zwar umgehend, auch wenn der FA was anderes sagt.
Das ist sehr wichtig! Ansonten würde ich evtl sogar einen FA-Wechsel in betracht ziehen.

Alles Gute,

Nicole

Beitrag von schnuff04 07.05.10 - 22:12 Uhr

Ach so, und zu dieser eigentlichen Frage....ASS 100 dient zur Blutverdünnung.
Es ist nicht mit Aspirin zu vergleichen und kann somit nicht schaden. Vielleicht kannst Du aber auch in einem KH anrufen und dort nachfragen, um Dir Sicherheit zu holen. Da erreichst Du ja immer jemanden.