Warum kein Outing in der 13. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrslucie 07.05.10 - 19:32 Uhr

Hallo,

habe am Montag (bei ca. 12+4) ein wirklich sehr eindeutiges Jungen-Outing bekommen: Pränataldiagnostik im Uni-KH, d.h. bestes US-Gerät und auch beste Ärztin (ist hier recht berühmt und - im gesamten nahen und fernen Bekanntenkreis - hat sich noch NIE geirrt).

Jetzt les ich immer wieder, dass kein Outing vor der 17. SSW möglich sei, gerne auch in Verbindung mit diesem Geschlechts-Bilder-Link.7

Aber wenn man in die Suche schaut, dann sind auch die frühenn Outings fast immer stimmig, vorausgesetzt, dass der Arzt ein super US-Gerät hat (bei meiner normalen FÄ bin ich froh, wenn ich überhaupt den Kopf sehe:-D).

Jedenfalls ist es doch auch klar, dass zu diesem Zeitpunkt zwar zwei "Zipfel" vorhanden sind, aber der von den Mädels nach vorne zeigt, der von den Jungs nach oben - was auch dieser Link besagt. Eine gute Diagnostikerin kann das natürlich sehen.

Verstehe wirklich nicht, weshalb das hier immer jeder ausgeredet wird#kratz

Würd ja gern das Foto einstellen, denn da gibt's wirklich nix zu rütteln, hab aber keinen Scanner.

Nicht falsch verstehen, meine Tochter hatte sich so sehr eine Schwester gewünscht, dass ich daher nochmal rumgefragt habe, ob solch ein frühes Outing falsch sein könnte, aber es sieht einfach nicht so aus.

Warum wird das frühe Outing immer verneint?

Fragende Grüße von
der Lucie (mit Minibabyjungenbauchzwerg)

Beitrag von jacqueline81 07.05.10 - 19:37 Uhr

Hi,

so pauschal würde ich das auch nicht sagen. Ich denke auch wie du, das je nach Lage des Kindes gerade im Pränatalzentrum ein so zeitiges Outing möglich ist. Mein FA hat damals bei meiner Tochter schon in der 16. SSW etwa gesehen das es ein Mädchen ist und es hat sich bis zum Schluss nichts geändert. Jetzt bei den Zwillis konnte er sogar bei einem Kind weil es so gut liegt schon in der 15. SSW erkennen das es wohl ein Junge werden könnte. Hoffen wir mal es bleibt so! Aber auch spätere outings können sich im Schwangerschaftsverlauf noch ändern.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 16. SSW

Beitrag von emmy06 07.05.10 - 19:39 Uhr

Unser Sohn wurde 2007 auch bereits in der 14. SSW geoutet im KH.....


LG

Beitrag von muffin357 07.05.10 - 19:40 Uhr

naja -- ich denke, wie in allen foren hat man ein verzerrtes bild, - es gibt verdammt viele falsche aussagen, klar, werden die frühen richtigen immer hochgelobt und rausgestellt

-- weil diese falschen aussagen und falschen outings gibts einfach viel viel viel zu oft, -- und eigentlich ist das ja meistens ein gut gemeinter rat, in der 14ssw nicht schon rosa einzukaufen, - das ist doch wirklich rausgeschmissenes geld und vom psychischen schaden erstmal abgesehen, wenn man ein paar wochen später doch erfährt, dass es ein junge wird ... - -ich glaube, es ist einfach nur gut gemeint, sich so früh nicht drauf zu verlassen, weil es wirklich so früh mehr falsche gibt als richtige ...

lg
tanja

Beitrag von huhn72 07.05.10 - 20:12 Uhr

Wir waren Montag bei 12+4 zur NFM in der Uniklinik und die hatten da auch ein total tolles Ultraschallgerät und man konnte wirklich alles sehen.
Die Ärztin sagte auch das die Tendenz für einen Jungen wäre - weil da etwas nach oben zeigt. ;-)
Aber sicher konnte Sie das natürlich nicht sagen.
In ein paar Wochen wissen wir es dann ob es gestimmt hat. #huepf
LG
huhn72 mit Krümel (13+1)

Beitrag von faehnchen77 07.05.10 - 20:17 Uhr

Liegt auch mit am Gerät und an der Position. Mein zweiter war lange Zeit ein Mädchen und in der 30. Woche nun doch ein Junge...

Beitrag von tapsitapsi 07.05.10 - 21:28 Uhr

Hey,

meine Freundin hat auch ziemlich zeitig ein Jungenouting bekommen.

ABER: Später bekam sie das richtige Outing.

Sophie ist jetzt 1,5 Jahre alt.

Ich würd mich noch nicht so versteifen und wirklich noch abwarten.

LG