Scheisse!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von elfi08 07.05.10 - 20:19 Uhr

Mädels, ich bin so doof...
sollte am ZT 21 mit der Downregulierung beginnen...habe gestern diesen Tag verschlafen...
habe heute, also ZT 22 das erste mal Decapeptyl gespritzt. Meint ihr das ist schlimm? Man, wie konnte mir sowas passieren?

Würde erst Montag die Kiwu erreichen...
bitte um Antwort, falls jemand ne Ahnung hat. Danke!!!
Elfi

Beitrag von 444444444444444 07.05.10 - 20:42 Uhr

Hallo
Keine Panik rufe am Montag einfach deine Kinderwunschklinik an und sage es ihnen. Auswirkungen wird es denke ich mal trotzdem keine haben.

Mir ist dieses mal beim spritzen ein Fehler unterlaufen.
Ich hatte mal ausversehen statt 75 Einheiten 125 Einheiten Puregon gespritzt. Mir hats auch nicht geschadet.

Mach dir jetzt kein Kopf drum.

Viel Erfolg dir

Beitrag von shiningstar 07.05.10 - 20:43 Uhr

Ich glaube das ist nicht schlimm.
In unserer Kiwu beginnt man am 23. ZT mit der DR (Deca).

Beitrag von elfi08 07.05.10 - 21:01 Uhr

Danke Mädels...
ich hoffe es, denk ja eigentlich auch es ist nicht so wild. Aber ich bin so eine Perfektionistin und dann sowas....weiß garnicht, wo ich mit den Gedanken war. :-[

Naja, passiert ist passiert! Und durch.
Liebe Grüße

Beitrag von ally_mommy 07.05.10 - 22:29 Uhr

Hallo Elfi,

keine Panik. Auf einen Tag früher oder später kommt es da nicht an. Dein Körper weiß eh nicht, dass heute schon der 22. ZT ist.

Hab bei der zweiten ICSI die DR (Depot) erst am 25. ZT bekommen, weil es terminlich nicht anders ging. Wenn ich mich richtig erinnere, kam die Mens dann auch ein bisschen später als bei der ersten ICSI. Ansonsten hat es nicht geschadet.

LG ally

Beitrag von chez11 08.05.10 - 14:39 Uhr

huhu

das ist wirklich nicht schlimm, in meiner ersten praxis wurde an ZT 15 damit begonnen, in meiner jetzigen Praxis beginnen wir damit an ZT 18, du siehst es ist überall ein bisschen anders, also keine Panik;-)

lg sabine die vergeblich auf ihre mens wartet um endlich mit gonal beginnen zu dürfen:-[