mit 16 Monaten wieder abends Milchbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von caba 07.05.10 - 20:38 Uhr

Hallo,
nachdem meine Kleine abends gut Brot mit Wurst oder Käse drauf gegessen hat, mochte sie mit einem mal nicht mehr. Nun isst sie wieder Milchbrei und ist glücklich und satt. Wem geht es ähnlich? Ist ja irgendwie ein Schritt zurück, oder? Bin gespannt auf eure Antworten.

LG Caba

Beitrag von londonaftermidnight 07.05.10 - 21:16 Uhr

hallo,mein jüngster ist 1,5 jahre und manchmal wenn er morgens nichts essen will versuch ichs auch mit brei,und den ißt er dann auch auf,meistens will mein großer( 3,5 jahre) dann auch noch.ich finde es in ordung und bin froh das sie essen,manchmal esse ich ja auch grießbrei wenn ich appetit drauf habe.solange sie satt sind und nicht wieder den ganzen tag brei wollen finde ich das o.k.lg michaela

Beitrag von alexandra0276 08.05.10 - 19:33 Uhr

Hallo Caba,

ich hab mit meiner Tochter (16 M.) gerade genau die gleiche Phase, nur mit dem Unterschied, dass sie zur Zeit 4 x tgl. wieder Brei möchte. Sie lässt mich schon garnicht ausreden wenn ich frage was sie essen möchte. Sie ruft gleich: Brei! Das geht jetzt fast ne Woche so. Weiß auch nicht was ich tun soll. Jetzt kriegt sie halt grad wieder Brei.

LG
Alex

Beitrag von caba 08.05.10 - 21:33 Uhr

Hallo Alex,
ich glaube, wir hatten schon einmal das gleiche Problem. Nämlich als unsere Babys ihre Milch nicht mehr trinken wollten. Oder bringe ich da jetzt etwas durcheinander. Nun ja, ich bereite den Milchbrei zur Zeit mit Ziegenmilch zu und es scheint ihr zu schmecken. Sie meckert gar nicht.#rofl
Dann kochen wir eben wieder Milchbrei, vielleicht liegt es ja auch an den nächsten Zähnen.

LG Caba

Beitrag von alexandra0276 09.05.10 - 08:18 Uhr

Hallo Caba,

ja das hast du Recht, die Milchverweigerungsphase hatten wir auch gleichzeitig. Da haben sich unsere zwei abgesprochen sozusagen. Ich hab mich auch gleich an deinen Namen erinnert. Damals hattest du mir echt Mut gemacht.
An den Zähnen wird es bei uns wohl eher nicht liegen. Mia hat schon 16 Stück und kaut trotzdem nicht, sondern die stückigen Sachen. Naja, sie wird ja wohl nicht mit 14 den Burger püriert essen wollen ;-).

LG
Alex