Warum kein Orgasmus vaginal?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Suche Tips 07.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,

habe schon immer ein Problem. Bin 26 Jahre alt, habe Spaß am Sex, kann innerhalb 1 Minute einen Orgasmus haben, wenn ich es mir selbst mache.
Aber beim Sex konnte ich noch NIE kommen. Nur wenn ich dabei meinen Kitzler reibe. Wenn ich es mit dem Vibrator mache (auch ohne Vibration) kann ich ja auch kommen ohne das der Kitzler befriedigt wird. Warum? Ich bin mit meinem Mann seit 7 Jahren fast zusammen, kann mich voll fallenlassen (glaube ich zumindest). Ich konnte auch bei andern Männern nie kommen. Wenn er mich leckt u ich aber dabei ihn auch befriedige, dann geht es manchmal, aber dauert auch. Warum ist das so ? Der Sex macht mir Spass, bin auch erregt, aber......
Habt Ihr vielliecht Tips. Und wie ist das so bei Euch?

L.g.

Beitrag von esstisch 07.05.10 - 21:51 Uhr

Ich denke, dass die ABLENKUNG dir schadet!
Bist du mit dir alleine, so hast du dein Kopfkino oder auch nur alleine deine Empfindungen. Das fetzt und du explodierst.
Bist du mit deinem Schatz zusammen, so wirst du ja auch ihn spüren und du hast für dich zu wenig Reiz, um abzuheben.
Mein Tipp: sei beim Aktiv-Sein immer die Wildsau und spüre und denke auch ALLES was du machst. Spüre ihn und nehme es für dich als AN- und Erregung!
Gruß

Beitrag von DY 07.05.10 - 22:00 Uhr

hallo,

vielleicht versuchst du einfach nur beim Sex schon zu verkrampft zu kommen.... versuche dich weniger auf den orgasmus hinzuarbeiten,... sondern einfach zu genießen.....

wenn ich länger brauche dann machen wir einen stellungswechsel,... wenn ich oben bin gehts leichter,....

lg DY

Beitrag von xbienchenx 08.05.10 - 00:05 Uhr

Ich denke das da dein Mann irgendwas falsch macht.
Ich kenne das "problem". denn so war es bei mir auch vorher. Seid ich meinen jetzigen Mann habe kann ich vaginal und klitoral (schnell) kommen...vorher dauerte es lange.Es kommt echt drauf an wie er es macht und was er dir vermittelt....

Beitrag von zu dick 08.05.10 - 00:52 Uhr

kann es sein das dein Mann einen größeren/dickeren Penis hat?, Wenn ich es mit dem Ersatz mache dann komme ich auch, wenn ich aber mit meinem Mann schlafe dann füllt er alles aus, so das da nichts gereizt wird.
Wir haben auch viel rumprobiert und haben gemerkt, das wenn er nur halb drin, ist mich auch zum Höhepunkt bringt. Braucht aber ein bischen Übung.
Also bei mir liegt es definitiv an der dicke.;-)

Beitrag von berndundmonika 08.05.10 - 13:17 Uhr

Der vaginale Orgasmus hängt trotzdem mit der klitoralen Stimulation zusammen
Bei entsprechender Stellung wird die Klitoris durch die Bewegung (Berührung)mit stimuliert und es kommt auch ohne "Handanlegen" zum Orgasmus. Das hat auch nix mit den Liebesfähigkeiten der Männer zu tun. Wenn Frau (wie der Großteil aller Frauen) zum klitoralen Orgasmus tendiert kann er sich noch so anstrengen. Also macht euren Männern kein schlechtes Gewissen diesbezüglich.

Beitrag von Galaktisch :D 08.05.10 - 21:28 Uhr

vllt bist du einfach auch zu anspruchsvoll. bzw zu verwoehnt. das macht es naemlich dir auch schwer. bei deinem spielzeug bzw wenn dus dir selber machst kannst du es ja ganz genau steuern wie du es willst.