Alvi-Säckchen und die Größe...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von vollkornkeks 07.05.10 - 21:43 Uhr

hey ihr,
könnt ihr mir mal mit den größen von den Schlafsäcken helfen #kratz
hatte bei Fabi n Säckchen in 50 oder 70 cm #schwitz weiß ich garnicht mehr #schwitz auf alle Fälle hab ich den weggeben... #klatsch
hab mir jetzt beim baby-markt den alvi baby mäxchen ausgesucht #verliebt
ganz toll,
ABER, welche Größe? 50/56, 56/62, 62/68? und mit son Innensack (der mit Armel) oder reicht n Schlafanzug?
Baby kommt im August #schwitz
*glg*

Beitrag von jeannylie 07.05.10 - 21:52 Uhr

Alvi hat ja immer zwei Innensäckchen dabei.
ich habe definitiv 50/56 gekauft, weil am Anfang versinken Dir die kleinen in größeren Größen. Soweit ich weiß soll man es ja auch nicht, damit die nicht mit dem Kopf/ den Armen reinrutschen können.
Aus meiner Erfahrung passen die aber auch eine ganze Zeit, da der Aussensack ja noch ein Stückchen größer ist als 56.

LG

Beitrag von vollkornkeks 07.05.10 - 22:02 Uhr

ich mein mich auch daran erinnern zu können das unser spatz damals so versunken ist...
ich denke du hast von daher recht mit der kleinsten größe. #danke
und ich wusste gar nicht das da säckchen bei sind :-D
find ich natürlich auch gleich noch besser :-p

Beitrag von picaza 07.05.10 - 22:03 Uhr

"Alvi hat ja immer zwei Innensäckchen dabei. "

Das ist nicht ganz richtig: man kann den Außensack auch für etwa 20€ einzeln kaufen! ;-)

Beitrag von susasummer 07.05.10 - 21:56 Uhr

Ich würde wohl 56/62 nehmen.Je nachdem,wie groß das baby halt geboren wird.Sonst kauf den doch erst,wenn es da ist.
In denen können die eigentlich nicht so einfach rein rutschen.Wir haben drei stück davon.Mittlerweile 62/68 und mein sohn ist jetzt knapp 6 monate alt und 69cm groß.
lg Julia

Beitrag von lachris 07.05.10 - 22:04 Uhr

Ich habe die Zwischengröße 56/62.

Schlafanzüge besitze ich gar keine. Die Kleine kommt im Body in den Innensack.

Ich muss aber sagen, die Innensäckchen finde ich das Beste an Alvi. Den Außensack - naja irgendwie will der nicht richtig passen. Immer hat sie so ne Stoffwulst vor dem Gesicht. Vielleicht ist der doch noch zu groß? Dabei brauche ich mittlerweile den größeren Innensack.

Am liebsten hab ich die Schlafsäcke von Tchibo über den Alvi Innensack drüber. Da passt alles...

VG lachris

Beitrag von vollkornkeks 07.05.10 - 22:12 Uhr

von tchibo hab ich nur den großen thermosack und den find ich auch super :-D
aber leider noch zu groß :-(
das macht mich ja schon wieder stuzig, dass du sagst die größen passen alle nicht richtig. weil alles einzeln immer in der größe zu kaufen find ich zu teuer :-(
muss ich nochmal überdenken... :-p

Beitrag von lachris 07.05.10 - 23:24 Uhr

Ich muss gestehen, dass ich meine Alvi-Säckchen von ebay hab.

Ich weis also nicht, ob der Vorbesitzer evt. die Knöpfe versetzt hat (sah allerdings alles noch original aus und war in einem super Zustand).

Die Innensäckchen haben mir wie gesagt super gefallen.

Neu wäre mir das alles zu teuer gewesen, zumal ich zwei Schlafsäcke pro Größe im Einsatz habe (immer einen gebrauchten von Alvi (ebay sei Dank) und einen neuen von Tchibo).

Beitrag von estate 08.05.10 - 03:12 Uhr

ich hatte aucch die groesse 56/62 und hab mir dann einfahc noch extra nen innensack in 50 dazugekauft, den niklas am anfang unter dem aussensack an hatte.

Beitrag von zwillinge2005 08.05.10 - 11:38 Uhr

Hallo,

unsere Kleine ist mit 53 cm zur Welt gekommen und hatte auch im KH sofort das ALVI Mäxchen in 62/68 an.

Sie ist jetzt 18 Tage alt und wäre für eine kleinere Größe als 62 schon zu groß.

Sie hat nachts nur Windel, Kurzamrmbody, Söckchen, Innen- und Aussensack an. Schlafanzüge besitzen wir keine für sie.

LG, Andrea