Nur noch gereizt und am weinen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterose82 07.05.10 - 21:59 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 7Ssw und seit tagen bin ich nur noch gereizt und könnte nur weinen...Mein Freund tut mir schon leid,weil er drunter leiden muss...Ich erkenne mich schon selbst nicht mehr wieder...

Sind vielt. welche hier denen esw genau so geht...


Lg
Jacky

Beitrag von baby-no-2 07.05.10 - 22:06 Uhr

Hi,

das hatte ich vor 2 Jahren!!!!!

Gehr irgendwann vorbei!!!

Ich weiß, was Dein Mann aushalten muß. Meiner ist meistens immer raus gegangen und hat mich in Ruhe gelassen,was glaube ich im Nachhinein besser war!

LG Antje mit Celine (8), Romy (21 Mon) und #ei (7SSW)

Beitrag von rottiwauwau 07.05.10 - 22:39 Uhr

Hallo Jacky,

ich wollte gerade das gleiche fragen ;-).

Mir geht es genau so. Lt Rechner bin ich jetzt in der 6 Woche. Es ist meine 2. SS. Die erste war völlig komplikationslos. Dafür scheint diese jetzt komplett anderes zu sein.

Ich bin gereizt, genervt und reagiere übertrieben emotional. Was mich sonst nicht gestört hat, regt mich z. Zt. total auf. Und es sind manchmal nur Kleinigkeiten. Meine Familie und auch meine Kollegen brauchen wirklich starke Nerven. Ich wöllte nicht mit ihnen tauschen #schwitz. Ich hoffe wirklich es wird besser. Und vor allem, daß mein Krümel bleibt. Ich hatte leider erst im Dez eine FG . Und diese Belastung kommt dann auch noch extra dazu.

Ich wünsch Dir trotzdem eine schöne Kugelzeit und Deinem Freund viel Geduld.

LG JANA + Mäusekind (5) + #ei# 7 SSW

Beitrag von crumblemonster 08.05.10 - 08:14 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist im Moment mal wieder 'zum würgen' und ich merke auch, daß ich darauf momentan auch gereizter reagiere.

Andererseits kommen mir bei der kleinsten Kleinigkeit die Tränen.

Das ist einfach die Flut von Hormonen. Das ist normal, wenn auch lästig.

LG