Mach mir große Sorgen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miri83 07.05.10 - 22:10 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich habe heute erst getestet und müsste jetzt in der 4ten SSW sein. Leider habe ich erst kommenden Mittwoch einen Termin beim FA...

Mir ist seit gestern 24 Stunden am Tag schlecht...wir machen uns große Sorgen, denn die beiden ersten #schwanger, die leider unglücklich verliefen (siehe VK) hatte ich das nicht in dem Ausmaß...

Mein Mann hat mir jetzt richtig Angst gemacht, denn er meinte er habe schon so oft gelesen, dass man in den frühen Wochen einen ganz normalen Abgang haben kann, ohne überhaupt bemerkt zu haben, schwanger zu sein und dass dann eben ganz normal die Regelblutung einsetzt...hätte meine Regel heute eigentlich bekommen sollen...

Ich mach mir tierische Sorgen...würde am liebsten am Montag zum Arzt gehen...

WIe geht es euch in der 4ten SSW?

LG Miri

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 22:16 Uhr

huhu

mach dich nicht verrückt.. dein arzt wird eh nichts sehen.. vieleicht nur ne aufgebaute schleimhaut.. aber das sagt nichts aus.. und dein test sagt positiv... und übelkeit ist voll normal.. der eine hat es..der andere nicht...

LG Diana ET -13

Beitrag von petitange 07.05.10 - 22:16 Uhr

Der Arzt kann da leider gar nichts machen, entweder es bleibt, oder es geht. In der Tat merken manche Frauen gar nicht, dass sie SS waren. Andererseits ist die Tatsache, dass es dir schlecht ist doch ein gutes Zeichen, das bedeutet, dass sich dein Hormonhaushalt verändert und das liegt eben an der bestehenden SS. Also, so schwer es in deiner Situation auch sein mag, halt durch und reg dich nicht zu sehr auf. Nur die Zeit kann dir sagen, ob dein Baby bei dir bleiben wird, oder nicht.

Viel Glück!

Beitrag von baby-no-2 07.05.10 - 22:19 Uhr

Hi Miri,

also ich bin zum 3. Schwanger, und jede Schwangerschaft verlief anders.

Bei der Großen fühlte ich mich wie immer, hatte NICHTS.

Bei der Kleinen hatte ich Morgens Übelkeit.

Und jetzt habe ich 24 Std. Übelkeit, Schwindel ect........

LG Antje mit Celine (8), Romy (21 Mon) und #ei (7SSW:)

Beitrag von ira_l 07.05.10 - 22:31 Uhr

Hallo Miri,

also ich würde die Übelkeit mal als gutes Zeichen sehen. Vor Allem, wenn du es bei den ersten beiden nicht hattest. Das bedeutet, dass dein Körper kräftig mit der Hormonumstellung zu tun hat und es wahrscheinlich wunderbar ansteigt

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Ich hatte auch 2 FG vor meinem Sohn und kenne deine Angst, aber es wird bestimmt alles gut!#liebdrueck

LG Iris mit Nikolas 21 Monate & Krümelchen 17.ssw