Antrag Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junimama10 07.05.10 - 22:34 Uhr

Hallo,

beim Elterngeldantrag sind ja die Lebensmonate 1-14 aufgelistet

zum beantragen.

Wenn ich Mutterschaftsgeld beziehe dann gehts ja ab dem 3.-14.

Lebensmonat....ist das richtig???

#danke

Beitrag von baby-no-2 07.05.10 - 22:38 Uhr

Ne3in, Du selbst kann nur bis zum 12. Monat beantragen.

12-14 Monat sind die Partnermonate. die Du zusätzlich beantragen kannst, wenn Dein Mann in Elternzeit geht.

LG Antje

Beitrag von hanna0815 07.05.10 - 22:45 Uhr

@14 Monate:
....#aha oder alleinerziehend bist !!!

Beitrag von die-kitty1985 07.05.10 - 23:10 Uhr

Wir waren wegen dem Elterngeld bei Pro Familia und dort meinte die Dame, dass ich das Elterngeld unbedingt vom 3. bis 14. Lebensmonat beantragen muss, da ich für die ersten acht Wochen ja Mutterschaftsgeld beziehe.

Beitrag von susannea 08.05.10 - 08:57 Uhr

Tolle Antwort mal wieder von ProFamilia.

Entschuldige, aber die erzählen einen Mist im Moment, die sollten die Beratung besser einstellen!

Wenn du den Antrag so ausfüllst gibts später Geld, weil du ihn neu ausfüllen musst, da dir nur für maximal 10 wählbare Monate Elterngeld zusteht. Die Monate 1+2 (mindestens) sind durch den Muttershcaftsgeldbezug als Elterngeldmonate festgelegt!

Beitrag von susannea 08.05.10 - 08:57 Uhr

Wenn du den Antrag so ausfüllst gibts später Geld, weil du ihn neu ausfüllen musst, da dir nur für maximal 10 wählbare Monate Elterngeld zusteht. Die Monate 1+2 (mindestens) sind durch den Mutterschaftsgeldbezug als Elterngeldmonate festgelegt!