Mädchennamen deutsch-amerikanisch

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chrissy09 07.05.10 - 23:06 Uhr

Heute wende ich mich auch mal mit einer Namensfrage an euch.

Hier die Eckdaten- wir suchen einen Mädchennamen, der sowohl im Amerikanischen als auch im Deutschen gut ausgesprochen und geschrieben werden kann.
Unser Nachname ist amerikanisch mit irischen oder schottisch Ursprung, 5 Silben lang, beginnt mit "In"und endet mit "y".

Wir haben bisher folgende Rufnamen:

Ava
Caitlyn
Kayla
Lillian
Amelia
Helen
Hannah

Als Zweitnamen käme in Frage:
Lynn
Anne
Claire
Liv
Mae

So. Jetzt hoffe ich auf euch und bin gespannt. :-)

Beitrag von haseundmaus 07.05.10 - 23:12 Uhr

Hallo!

Ich fänd Hannah Lynn schön!

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von picaza 07.05.10 - 23:39 Uhr

Ich bin für AVA.

Beitrag von amalaswintha 07.05.10 - 23:42 Uhr

Ava Lynn #stern

Beitrag von jesemupf 08.05.10 - 07:06 Uhr

dito

#pro

Beitrag von hanna0815 08.05.10 - 00:11 Uhr

Hannah-Mae

Beitrag von estate 08.05.10 - 03:08 Uhr

Mal ein paar, die hier bei uns in der Gegend so vertreten sind.


Eloise
Sophia
Sophie
Emily
Victoria
Chana
Alyssa
Alana
June
Chloe
Jocelyn
Medlie-Ann
Genevieve
Evelynn
Sierra
Skylar
Haley
Kiara
Abigail
Jayla
Kayla
Jordyn
Johanna
Imani
Leanna
Aalyah
Ava
Serena
Selina
Joy Anna
Jill
Josie
Ginger
Payton
Taylor
Elliana
Liliana
Casey
Jessica
Katana

Beitrag von chrissy09 08.05.10 - 17:15 Uhr

Sophie
Emily
Chloe
Jocelyn
Evelynn
Taylor

haben wir auch auf unseren Listen, die namen haben's aber aus verschiedenen Gründen nicht bis ganz nach vorne geschafft...

Beitrag von getmohr 08.05.10 - 07:41 Uhr

da fände ich
Ava
Kayla
Helen
Hannah

passend, bei den anderen fände ich Schreibweise bzw Aussprache niht so günstig, Caitlyn und Lillian, klingen deutsch ausgesprochen gar nicht find ich...
Meine Favouriten wären Helen oder Hannah, die Zwitnamen gefallen mir dazu aber alle niht besonders...

Beitrag von jayda2009 08.05.10 - 07:45 Uhr

hallo

auch wir waren auf namenssuche, nach einem namen, den man sowohl deutsch wie auch amerikanisch gut sprechen kann.

da wir einen amerikanischen nachnamen haben.

unsere tochter wird juna heißen, dass kommt asu dem keltischen. finde den namen so schön und er ist einfach zu sprechen wie auch zu schreiben.

bei euren rufnamen würde ich wohl ava nehmen und als zweitnamen mae

die anderen gefallen mir alle nicht so.

lg jayda

Beitrag von chrissy09 08.05.10 - 17:18 Uhr

Juna heisst die kleine Tochter eine rguten Freundin von mir, habe den Namen vorher noch nie gehoert, er gefällt mir aber sehr gut!

Beitrag von bienja 08.05.10 - 08:59 Uhr

hey

zB

Kayla Mae
Lillian Mae
Hannah Lynn

oder

Leyla Mae
Stella Mae
Stella Lynn
Zoè Lynn

??

alles andere mag ich nicht so!

höchstens noch Anne als 2. name gespr. "Änn"

lg bienja

Beitrag von robbie1987 08.05.10 - 09:51 Uhr

Hi,

mir würden

*Hannah Mae oder *Ava Mae gefallen...

Wie wärs mit Leslie???? #huepf#ole

Lg Leslie

Beitrag von chaoskati 08.05.10 - 09:54 Uhr

Mir gefällt

LILIAN-MAE

sehr gut!

Gruß kati

Beitrag von bibuba1977 08.05.10 - 10:02 Uhr

Unsere Tochter heisst Emmylou...
Mit richtigen Doppelnamen hab ich es nicht so.

LG
Barbara

Beitrag von zitronenscheibe 08.05.10 - 11:05 Uhr

Hannah Mae#schein

Beitrag von lumasan 08.05.10 - 12:15 Uhr

Wie wärs mit Jo-Ann In***y ?

Beitrag von chrissy09 08.05.10 - 17:12 Uhr

Ui. vielen Dank!


meine Favoriten sind bisher

Hannah Lynn
Ava Lynn
Kayla Mae
Lillian Mae
Hannah Mae

Anne würden wir "Änn" aussprechen, eine Josie und eine Juna gibt's bereits im Freundeskreis. ;-)

Beitrag von lachris 08.05.10 - 19:18 Uhr

Mir würde Kayla Anne gefallen.

Oder Caitlyn, aber das wird wahrscheinlich öfter buchstabiert werden müssen.

Wie wäre es daher mit Kathy Lynn?

VG lachris

Beitrag von chrissy09 08.05.10 - 22:09 Uhr

Danke fuer die Vorschlaege!
Unser Nachname beginnt und endet ja mit "i", da faellt ein "i' am Ende vom Vornamen fuer mich leider weg.

Beitrag von kathrincat 09.05.10 - 18:11 Uhr

unsere hat den namen avalina, ist hepräisch von gottes gnaden.