Medis aus dem ausland

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lesson 08.05.10 - 07:53 Uhr

Hallo!

ich hab mal eine frage , könnt ihr mir sagen wo die Medikamente günstig sind ?

wenn möglich bitte auch die internet-adressen.

hab bei der ersten ivf hier geholt .

vielen liebe dank schon mal im vorraus#danke

glg Nici

Beitrag von ally_mommy 08.05.10 - 08:00 Uhr

Hallo Nici,

das kann man so pauschal nicht sagen. Puregon und Zoladex Gyn habe ich z.B. in Frankreich (Pharmazie Billmann, hier könnte ich dir eine E-Mail Adresse geben; Hr. Billmann spricht deutsch und ist sehr hilfsbereit, hat aber keinen Online-Shop) am günstigsten gefunden. Granocyte bekommt man am besten in der Schweiz (hab ich selbst aber noch nie bestellt). Menogon ist wohl in Italien am günstigsten.

Wichtig ist, dass du das vorher mit der KK absprichst, sonst kann es sein, dass du die 50% nicht erstattet bekommst.

LG ally

Beitrag von cora1969 08.05.10 - 09:08 Uhr

hallo Nici,
ich hab mir medikamente aus der Türkei ganz unkompliziert mitgebracht und aus Tschechien bestellt (sprechen auch deutsch , Versand innerhalb 1 Tages ist alles da, aber Vorkasse) Ich habe die Rezepte eingescannt , um Preisangebot gebeten, dann Bestellung verbindlich bestätigt , habe dann email und Telefon Kontakt gehabt und wurde um Vorkasse gebeten und habe dann bezahlt und Überweisungsaufrag per Fax geschickt, damit die Ware geschickt werden konnte, sonst warten die ab bis Geld da ist ( was bei den Summen ja verstäandlich ist ) Da ich Selbstzahler bin und relativ hoch stimuliert habe , hat es sich bei mir schon gelohn, habe so bestimmt Habe also ca. 1750 € gespart.

Falls Fragen sind gern per VK !

Viel Glück!

LG Cora#sonne

Beitrag von inarita 15.07.10 - 13:31 Uhr

Liebe Cora,

benötige unbedingt Deine Adresse für die Medis in Tschechien.

Kannst Du Sie mir unter der Adresse raindrrichter@web.de zuleiten?

Ich bin für alle Adressen und Tipps dankbar.

Viele liebe Grüße

Beitrag von chez11 08.05.10 - 14:27 Uhr

huhu

ich habe auch bei billmann bestellt, Gonal F, Decapepthyl und ovitrell, wir haben 900 euro bezahlt, hier in D mindestens 1500 euro.

die sprechen deutsch dort und sind sehr nett, medis waren innerhalb 1 tag da, rechnung liegt dann mit bei im Paket.

kann ich nur empfehlen ;-)

in der suchfunktion findest du auch sehr viele meinungen dazu.

lg;-)

Beitrag von lesson 09.05.10 - 06:58 Uhr

Hey !
Danke für eure Antworten , dann werd ich mich da jetzt mal schlau machen und mit KK reden.

vielen lieben dank #danke

glg Nici