Ohren - & Halsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lumasan 08.05.10 - 08:51 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,

ich habe seit gestern Ohren- & Halsschmerzen aber nur auf der linken Seite.

Wer kann mir helfen und kennt ein Hausmittelchen?

Da heute Samstag ist hat kein Arzt auf und somit muss ich mir so behelfen.

Danke für eure Hilfe!

LG,
Lumasan

Beitrag von bellababy 08.05.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

am besten nimmst Du Nasentropfen damit das Ohr richtig belüftet wird. Dann kannst Du noch mit Salzwasser gurgeln (ich weiss ist ekelig aber hilft) Salbeitee trinken hilft auch ganz gut. generell viel warmes trinken ist gut bei Halsschmerzen.


liebe Grüße und gute Besserung

Janine

Beitrag von keksiundbussi04 08.05.10 - 13:43 Uhr


Das habe ich auch schon oft genug gehabt.

Am schnellsten u. am besten hilft, "Meditonsin"! Stündlich nehmen, dann wirds schnell besser!

Als Ohrentropfen, sind "Otalgan", super!



Karin#klee