Plötzlich übergeben... 32 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blacky-82 08.05.10 - 08:57 Uhr

Guten Morgen Mädels...

Gestern vormittag war ich ganz entspannt bei Ikea einkaufen und späten nachmittag war ich ne halbe Stunde schwimmen. Plötzlich habe ich ganz doll Sodbrennen bekommen, musste aus dem Wasser und habe mich zwei Minuten übergeben müssen.

Kennt, hatte das jemand von euch? !

Bin in der 32. SSW und hatte nie Probleme mit Übelkeit. Nur das Sodbrennen fing vor ca. 6 Wochen abends an.


Wie gehts euch sonst Junis/Julis ?!

Beitrag von jeangreen 08.05.10 - 09:09 Uhr

Hallo,
bin hier gerade zufällig mal wieder reingeschneit (mein Sohn ist schon 6 Monate alt). Das mit dem Sodbrennen liegt daran, dass durch den veränderten Hormonhaushalt der Schließmuskel zwischen Speiseröhre und Magen geschwächt sein kann. So kann der saure Mageninhalt z.B. beim Bücken nach oben in die Speiseröhre gelangen. Je dicker der Bauch wird, um so mehr kann das Kind auf den Magen drücken, was auch zu Sodbrennen führen kann.
Und wegen des Übergebens: es war wahrscheinlich ein bisschen viel gestern! Dein Körper hat dir wahrscheinlich einfach signalisiert, dass du ein bisschen kürzer treten solltest. Nette Einrichtung der Natur, dass er dich "vorwarnt", wie ich finde ;-)
Eine schöne Kugelzeit!
Julia