....muß mich mal kurz ausheulen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrsjudge 08.05.10 - 09:00 Uhr

Hallo,

ich muß mal kurz meinen frust und meine enttäuschung loswerden.
Ich bin zum zweiten mal schwanger und habe schon eine zuckersüße, ganz tolle tochter (fast 5).
Seit ich jetzt wieder schwanger bin macht mich meine ganze umgebung ganz narrisch, daß es doch jetzt ganz bestimmt ein Junge wird.
Seit ich denken kann wünscht sich auch meine eigene Mutter männlichen Nachwuchs. Ich bin ihr einziges Kind und als in der SS klar war, daß ich ein Mädchen bin gabs die gr0ße Enttäuschung. Meine ganze Kindheit wurde mir das erzählt und aufs Butterbrot geschmiert.
Schon als ich mit meiner ersten Tochter schwanger war, hieß es immer "Hoffentlich wirds ein Junge!" und jetzt als ich ihr meine zweite SS verkündet habe hat sie gemeint "Aber laß dir diesmal ja das richtige Kind andrehen!" (mit "richtig" ist natürlich ein Junge gemeint!#schock)

Als alte Freunde von mir, die auch meine Mutter kennt jetzt einen Jungen bekommen haben, war SIE stolz wie Oskar und hat die ganze Zeit verkündet, daß es ein SOHN ist und ein JUNGE und was für ein strammer KERL......blablabla.


Ich bin sehr glücklich mit meinem Mäderl daheim und kann mir kaum was andees vorstellen.#verliebt Nun hat man im Ultraschall gesehen, daß es auch jetzt wieder ein Mädel wird!#verliebt Ich freu mich (hätt mich aber auch über einen Jungen gefreut), meine Umgebung freut sich (auch die die ganz bestimmt wußten, daß es ganz sicher diesmal ein Junge wird :-p ). Mein Mann freut sich auf ein zweites Mädchen und meine Große sowieso.

Ich hab so gehofft, daß es meiner Mutter inzwischen egal ist, was für Enkel sie kriegt.....:-(

Gestern abend hat mich meine Mutter gestern gefragt, ob wir denn schon wissen was es ist und ich hab freudig erzählt, daß es eben wieder ein Mädchen ist und was sagt sie darauf???
Ganz enttäuscht hat sie gesagt "Naja, das macht ja nichts! Hauptsache es ist gesund!" #schmoll

Oh mann, ich bin so enttäuscht und traurig und wütend. Was ist falsch an einem Mädchen???? Sie hat doch selber eine Tochter, wie kann sie damit unglücklich sein???

danke fürs "zuhören"

#blume

Judith mit ihren Mädels (fast 5 und 19. SSW)

Beitrag von hardcorezicke 08.05.10 - 09:06 Uhr

ich verstehe solche leute nicht die sagen.. hoffentlich wirds das richtige kind.. ist doch scheissegal was es wird.. hautpsache es ist gesund... ich könnte ko... wenn mir einer was sagen würde..

LG

Beitrag von vanessaja 08.05.10 - 09:14 Uhr

Na erstmal herzlichen Glückwunsch zum 2ten Mädel #klee

Ich hab das ähnlich erlebt nur anders rum.. In meiner Familie gibs fast nur Jungs und mein erster ist auch ein Junge... Als ich schwanger wurde hieß es gleich das wird ein Mädchen #schrei .. Habe sogar zu Weihnachten Rosa Strampler bekommen und musste denn heulen weil ich mich so unter Druck gefühlt habe.. Meine Familie meinte zwar sie meine das nicht so hauptsache das Baby ist gesund aber trotzdem war der Druck da... Naja es wird wirklich ein Mädel.. #verliebt

Also ich verstehe dich aber lass dir nix erzählen.. Hauptsache ihr seit glücklich und dem Baby gehts gut

Alles #klee

Beitrag von t.sav 08.05.10 - 09:25 Uhr

Hi,
ach ärger Dich net.Bei mir wirds wahrscheinlich das 4.Mädel! Und wir müssen uns auch anhören mein Mann sei ein Büchsenmacher, und so dämliche Kommentare!!!!
Mir ist das egal wenn die Leute über das nicht reden dann über was anderes das spiegelt nur deren Unzufriedenheit!

liebe grüsse
tina

Beitrag von angeleye07 08.05.10 - 09:43 Uhr

Manche Leute leben echt hinterm Mond. Ärgere Dich nicht, die hauptsache ist doch , dass Dein Mann und Deine Tochter hinter Dir stehen.

Fühl Dich gedrückt #liebdrueck