muttertag war für mich heute schon

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tokessaw 08.05.10 - 09:34 Uhr

hallo ihr lieben,
lily rannte heute morgen zur schublade,wo die tüte mit dem geschenk lag,und ließ sich nicht überzeugen,das heute noch kein muttertag ist.se kam zu mir,holte es aus der tüte und überreichte es mir.#verliebt
sie haben ein kleines glas honig n folie gepackt,und jeder ene karte gebastelt,in der stand "eine kleine süßigkeit zum muttertag von lily"!#verliebt
annika wollte dem in nichts nach stehen,tappste in die küche,ich hörte eine schublade,und sie kam zuück und überreichte mit einen kleinen teddybären der blinkt(schlüsselanhänger)#verliebt
der lolli der dran befestigt war mit "i love you" drauf,hat sie vorsorglich schon mal fach gerecht entfernt.#rofl
sie krabbelte auf meinen schoss" für mama tag"#verliebt.
lg
tokessaw

Beitrag von lena10 08.05.10 - 10:17 Uhr

Och wie süß!!!

Mein Sohn meinte heute Morgen auch, er könne es einfach nicht mehr bis morgen aushalten: "Freust du dich heute auch schon über mein Muttertagsgeschenk?"
Natürlich....

Ich bekam dann einen Bilderrahmen mit einem Fingerabdrucks-Herz als Bild. Superschön!

Gruß, Lena

Beitrag von cherry19.. 08.05.10 - 10:46 Uhr

oh, wie süüüß

meiner hat mri meins gestern auch schon geschenkt.. zwangsläufig, weil ich ihn vom kindergarten abgeholt habe

eine kleine leinwand mit farbe bemalt. auf dieser farbe beide händchen in einer anderen farbe von ihm draufgedruckt und dann glitzer drüber über die gesamte leinwand. name, monat und jahr dann noch in glitzerschrift. dran ein gebasteltes anhängekärtchen mit nem herz und drin n süßer liedtext zum muttertag für die mami #verliebt

hab mich auch total gefreut!

Beitrag von brianna123 08.05.10 - 10:57 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat im Kindergarten gebastelt: eine Flasche mit farbigen Sand befüllt. Sieht richtig schön aus und habe ich gestern schon bekommen!

Heute kam noch ein Blumenstrauß mit Vase und Badezeug von meinem Mann im Namen von unseren Sohn! #verliebt

LG

Sabrina

Beitrag von danni64 08.05.10 - 12:04 Uhr

Guten Morgen,

früher hat mein grosser Junge auch immer was im Kiga gemacht und ich habe mich jedes Mal riesig gefreut.

In dem Kiga,wo meine Kleinen hingehen,wird nichts gemacht :-( und ich bin da echt enttäuscht drüber.Angeblich ist es den Erzieherinnen zuviel Arbeit #aerger.Dabei ist es soviel Arbeit garnicht. Mein Grosser kam auch mal mit seinen Händen aufgedruckt auf bunter Pappe nach Hause .Es war sehr schön,schnell gemacht und ist eine Erinnerung fürs Leben,besonders,wenn man diese süssen kleinen Händchen heute anschaut,wo er schon 20 ist ;-) !

LG Danni,die allen Mamas einen schönen Muttertag wünscht #herzlich !!

Beitrag von ostsonne 08.05.10 - 13:22 Uhr

Boa, das ist aber ein Armutszeugnis von deinem Kindergarten.
Basteln die denn gar nicht ?
Das wird bei uns fast jeden Tag gemacht.
Da kann man doch dann sowas machen...

Bei uns wird das bis ins Grundschulalter gemacht und sie sind im Kiga und in der Schule immer sehr kreativ ohne viel Aufwand.
Letztes Jahr hat die Klassenlehrerin die Kinder fotografiert mit nem ganz normalen Fotoapparat, also nix professionelles.
Die Kinder lagen auf dem Bauch in einer Wiese mit Löwenzahn hinter der Schule. Und das fand ich soooo süß !
Im Kiga wird viel gebastelt, auch zum Vatertag.....

Beitrag von danni64 08.05.10 - 13:33 Uhr

doch,sie basteln sonst viel und auch echt schöne Sachen,aber nicht zum Muttertag oder Weihnachten :-( !!

Ich finde es auch schade,denn ich habe mich immer sehr über die Sachen gefreut,die mein Grosser nach Hause gebracht hat und er war garnicht der Basteltyp ;-).

Ich weiss noch,dass er mal einen Blumentopf anmalen sollte und dann wurde da Samen reingemacht,war glaube ich,eine Sonnenblume,wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe #hicks.

Da mein Junge nicht gerne gebastelt hat,wollte er das nicht machen.Die Erzieherin sagte ihm,dass er dann doch nichts zu Muttertag hätte und ich dann traurig wäre,weil es doch zeigen würde,dass er mich lieb hat.

Mein Sohn darauf: Meine Mama weiss auch so,wie lieb ich sie habe und ausserdem kann man ja Blumen kaufen,denn die Blumengeschäfte haben ja auf :-p #rofl. Ja,das war typisch mein Grosser ;-). Er hat dann ein Mädel den Blumentopf anmalen lassen,da er sowieso so ein Mädchenschwarm war,haben die es auch gemacht #kratz. Und ich bekam mein Muttertagsgeschenk doch noch und die Erzieherin hat mir die Geschichte auch erst nach Muttertag erzählt ;-) !!

LG Danni !!

Beitrag von schmetterling1980 08.05.10 - 21:26 Uhr

Habt ihr es gut!

Mein kleiner ist seit Januar 2010 im Kiga.

Dachte auch das sie an Muttertag was schönes basteln werden.

Aber leider war dies nicht der Fall!!

Hatte mich so gefreut , wenn er mit seinem ersten selbst gebasteltem Muttertagsgeschenk keim kommt.

Naja...pech gehabt :-(

Beitrag von lilie684 08.05.10 - 23:05 Uhr

Hallo,

wir hatten gestern eine "Muttertagsfeier" im Kiga. Hab von meinem Sohn eine selbstgebastelte Karte mit einem Gedicht und eine Rose bekommen. Dazu haben sie im Kiga eine Mosaikkugel auf einem Stab für den Garten gebastelt. Sieht total schön aus. War richtig happy!

Beitrag von asphaltblase 09.05.10 - 08:00 Uhr

hallo,

mein muttertag war schon freitag. ich habe emelie aus dem kiga abgeholt und da meinte sie "ich brauch noch mein geschenk". ist dann zu der erzieherin hingelaufen, welche noch zu ihr meinte das sie bis sonntag warten soll. emelie hat sich das aber anders gedacht und kam sofort zu mir gerannt und meinte "ein geschenk für dich". habe mich total gefreut. es war ein bild mit handabdruck aus salzteig rot angemalt. außerdem haben sie noch selbst schokocrossis gemacht. da musste ich dann aber aufpassen überhaupt welche probieren zu dürfen.

lg
melanie