Pile unregelmäßig genommen, jetzt Blutungen, wie gehts weiter?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von limettchen 08.05.10 - 09:38 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Ich habe ein Problem: Ich habe die Pille unregelmäßig eingenommen (bin heut bei ZT 13 und habe sie an ZT 10, 11 und 12 nicht eingenommen, da ich sie im Umzugsstress schlichtweg vergessen habe :-[
Ist mir noch nie passiert...
Nun habe ich leichte Blutungen und auch UL-Schmerzen.
Ob es die Mens ist, kann ich nicht sagen.... mein Zyklus ist jetzt völlig durcheinander :-(

Könnt ihr mir sagen, wie ich mit der Pille weiter verfahren soll?
Einfach weiternehmen wie immer, auslassen und komplett neu beginnen (wie?) oder was soll ich tun???

Welcher Verhütungsschultz nun besteht weiß ich bestens :-p
Dazu bitte keine Kommentare..

Mir ist nur wichtig, dass ich meinen Zyklus wieder regelmäßig bekomme...

Wer kann mir helfen?

Beitrag von limettchen 08.05.10 - 09:39 Uhr

...meinte natürlich Verhütungsschutz ;-)

Beitrag von muttiator 08.05.10 - 15:59 Uhr

Erst mal hast du keine Mens, das was du hast ist eine Entzugsblutung/Abbruchblutung, die Mens hat man nur ohne Hormone mit einem natürlichen Zyklus.

Du nimmst die Packung einfach weiter und machst dann ganz normal deine Pause und fängst dann mit der neuen Packung an.