Tatort gestern - wie gings aus?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von lenchen2002 08.05.10 - 09:46 Uhr

Hallo, bin leider gestern wiedermal eingeschlafen, pünktlich zum Ende wieder aufgewacht, wo die Witwe mit dem Verdächtigen stand, denke mal, zwischen denen war mehr als nur Freundschaft?
Also war es aber der Junge nicht?

Danke schon mal.

LG Lenchen

Beitrag von viki82 08.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

ja, die beiden haben sich geliebt und sie war schwanger von ihm.

Sie haben sich dazu entschlossen, gemeinsam abzuhauen, doch da tauchte der kleine Bruder Baris auf, der vom Vater den Auftrag hatte Derya umzubringen (wg. Familienehre)
Der große Bruder wurde inzischen verhaftet, wegen diesem Anabolikaschmuggel.

Am Schluss hat Baris seine Schwester laufen lassen (also nicht erschossen) und wurde dann verhaftet mit den Worten: "Jetzt kann mich niemand mehr dazu zwingen, Derya umzubringen!"

Da musste ich weinen #hicks

Er war es auch, der Ercan umgefahren hat!

lg Viki

Beitrag von lenchen2002 08.05.10 - 14:05 Uhr

Alles klar, danke. Ist schon echt krass, was in so manchen Familien wegen Glauben los ist.

LG