Milchreis, Griesbrei...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von krummi81 08.05.10 - 09:57 Uhr

Guten morgen,


spende mal eine Runde#tasse. Meine Maus mag momentan keine Kartoffeln, nur Fleisch:-[ Nun da dachte ich mir, legga Griesbrei#mampf oder Milchreis wäre doch mal was, aber das kann man ja nunmal nicht jeden Tag essen#schmoll?(kurze Frage am Rande, nehmt ihr Kirschen aus dem Glas???)

Was ratet ihr mir, wie habt ihr die Zwere zurück zum Gemüse geholt???

LG Pam mit wählerischer Lucie 15 Monate

Beitrag von nightwitch 08.05.10 - 10:01 Uhr

Hallo,

hast du es mal mit roh versucht?
gelbe Paprika (nur die), Gurken, Tomaten, Kohlrabi schmeckt bei uns auch nur roh.

Kartoffeln und gekochtes Gemüse lässt unsere auch liegen.

Ist mir aber ehrlich gesagt auch nicht so wichtig, weil sie sich meiner Meinung nach tagsüber genug "Vitamine" in Form von Obst/Gemüse holt.

Gruß
Sandra

Beitrag von emmy06 08.05.10 - 10:52 Uhr

Ab und an gibt es bei uns mal Milchreis mit Apfelmark zum Abendessen, aber wirklich selten...

Ansonsten lasse ich Junior gewähren, es gibt immer wieder Phasen in denen die Zwerge irgendetwas verweigern. Die dauern dann eine zeitlang an und dann geht es auch wieder vorbei.



LG

Beitrag von mausal89 08.05.10 - 13:01 Uhr

Huhu :)

Jaa milchreis und grießbrei würde meine kleine am liebsten auch jeden tag essen smile.
( ich nehm die kirschen aus dem glas :) aber wenns frische kirschen gibt, dann die ;) )

also wenn meine kleine wieder mal kein gemüse mag, dann mach ichs ganz einfach wie heute zum beispiel und mach statt nur kartoffelpürre, gemüsepürre draus, schmeckt ihr immer total gut,

heute durfte sie´s mal alleine essen, hat ihr spaß gemacht, boden und tisch waren auf einmal so farbenfroh *lach* :)

liebe grüße bianca und selina, die im juli 2 wird :D

Beitrag von mimibite 08.05.10 - 14:26 Uhr

Hi,

probiers doch mal mit

- Gemüsepüree (Katoffeln mit Möhren, Pastinaken Süßkartoffeln oder Kürbis kochen und dann am Ende abgießen und Stampfen)
- Gemüsebratlinge (z.B. Fertigmischung von Alnatura und dann mit geriebenen Möhren oder Paprika usw. aufpeppen)
-- zur Not wie einen Hamburger mit Brötchen tarnen oder in die Hand zum Dippen in Joghurt
- Nudeln mit Tomaten- oder Bolognesesauce ebenfalls mit geriebenen Gemüse aufpeppen
- Kartoffelpüree mit Spinat mischen und dazu Fischstäbchen

mmh mehr fällt mir gerade nicht ein, aber in Saucen und Pürees kann man das meiste gut unterbringen oder eben roh zwischendurch!

viel Erfolg!

mimi