Mein Körper spielt mir anscheinend einen Streich...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lunaninchen 08.05.10 - 10:15 Uhr

Hallo Ihr lieben!

Also irgendwie ist das alles sehr verwirrend. Ich hab das gefühl mein Körper verarscht mich. bis zur 20ssw hatte ich immer mal probleme mit Blutungen und wehen, dann ein Amnionband. Mit punkt 20+0 war alles verschwunden und mir gings blendend. Das Amnionband hat sich verklebt mit der Fruchthülle und so weiter. Ich hatte bis Donnerstag kaum probleme mit Luftnot und allem.
Und seit gestern bei 30+0 fangen die Probleme an. Ich hab ein wahnsinnigen Druck nach unten beim Laufen. Bin völlig ausser puste. Und laufen und stehen ist mega anstrengend. Selbst Nachts beim drehen brauch ich jetzt eine gefühlte ewigkeit um mich von einer seite auf die andere zu rollen und selbst dann schnaufe ich, und bin fertig.
Also da fragt man sich wie der Körper so von heute auf morgen umstellen kann.

Kennt ihr das auch?

LG Anika 31.ssw