Helios Borna / KH Rabenstein jemand entbunden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tossi24x 08.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo hat jemand in 2010 in den o.g. Kliniken entbunden?
1. Wenn ja könnt ihr mal euren Eindruck erzählen?
2. Wie die Fotos so sind? Preis / Leistung.
3. Und was es als Geburtsgeschenk von der Klinik gab?

Wäre super nett.

Lg Tossi die sich einfach nicht entscheiden kann.

Beitrag von sonnenschein157 08.05.10 - 10:48 Uhr

Du wählst die Klinik, wo du dein Baby bekommen willst du nicht wirklich nach Geschenken und Fotos aus??
Mein Baby lag über 1 Woche auf der Neugeborenen-Intensivstation (das wünsche ich keinem) - ich glaub solche Einrichtungen und Vertrauen zu den Hebammen, Ärzten und Schwestern, die Versorgung des Babys und von dir, sollte es Komplikationen geben, sollten nein müssen WICHTIGER sein. Was nützt dir irgendein Geschenk, wenn du dich dann dort nicht wohlfühlst.

Geh doch mal zu den Informationsabenden und lass dir alles zeigen.

Borna und Rabenstein sind ja auch nicht wirklich nah beieinander, wieso überhaupt die beiden ?? Von Borna hab ich nur gutes gehört - gerade was die ärztliche Versorgung betrifft.

LG
Sandra

Beitrag von tossi24x 08.05.10 - 11:00 Uhr

Ich wohne in der Mitte von beiden Kliniken, die Ärzte und Hebammen sind mir in beiden Kliniken sympatisch und die haben beide eine Kinderklinik. Ich habe auch ein anderes KH in meiner nähe, nur 10 Minuten fahrt. Aber das hat keine Kinderklinik dabei. Deswegen die beiden. Und da die 2 sonst gleich sind, würde ich einfach mal gerne hören was sonst so für oder gegen die 2 spricht.
Auf Versorgung hab ich als erstes geachtet...

Lg Tossi