Kirche und die Probleme. Wo nun heiraten?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von liz 08.05.10 - 10:49 Uhr

Hallo!

Wir wollten in der Kapelle eines Schlosses heiraten. Ich hatte das auch noch in guter Erinnerung weil eine Bekannte dort geheiratet hat und es hat mir gut gefallen. Jetzt ist es so dass dort umgebaut wurde und es gefällt mir dort nu gar nicht mehr.

Unsere Hochzeit ist am 17. Juli 2010. Nun müssen Alternativen her. Und vor allem ist Kreativität gefragt, denn wir können nicht recht weit ausweichen und vor allem ist unsere Kirche im Ort schon lange reserviert für den Tag und fällt von daher aus. (Weswegen wir ja die Kapelle nehmen wollten).

Habt ihr Ideen wie wir das lösen können? DORT will ich auf jeden Fall nicht heiraten. Bitte helft mir. Was können wir denn machen?

Liebe Grüße
liz

Beitrag von retani 08.05.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

also wenn es sonst keine anderen kirchen gibt dann wäre eine freie Trauung noch ne Alternative.

Vielleicht gibt es einen schönen Garten oder in eurer Location nen schönen Saal.

gibt es denn in der Nachbarsgemeine keine Kirche? Wenn ich hier bei uns so schaue dann gibt es allein hier bei uns und in den Nebengemeinden bestimmt 5 oder 6 Kirchen.

Liebe Grüße

Beitrag von liz 08.05.10 - 12:35 Uhr

Danke für deine Antwort. Auf deinen Tipp hin hab ichs in einer Nachbargemeinde versucht. Und die hatten echt noch den Termin frei. :D
Ich war ja der Meinung dass eh schon alle "ausgebucht" sind.

lg liz