Was könnt ihr an spielsachen empfehlen für Babys ab 7Mon.?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneewitchen.13 08.05.10 - 11:07 Uhr

Hallo

meine Frage steht schon oben ;-)

so langsam hat Lucas seine standard Rasseln satt ;-)
würde ihm gern mal was anders kaufen nur was????? Vorallem was auch Sinn macht kein Quatsch...

Bin mal gespannt was ihr mir empfehlen könnt

danke

LG Nadine

Beitrag von cherry19.. 08.05.10 - 11:10 Uhr

wir haben ja so viel zeugs hier. noch vom großen bruder, aber am tollsten sind einfach mamas sachen aus der küche, wie sieb, löffel, schachteln... ich glaub mit 7 monaten macht ein spielzeug jeglicher art keinen richtigen sinn ;-) entweder es gefällt, oder nicht. ich hab meiner zu ostern so stapelbecher gekauft. die versucht sie immer ineinander zu stecken. manchmal klappts, manchmal nicht. vielleicht ja sowas?!

Beitrag von diana1101 08.05.10 - 11:30 Uhr

Hi,

ich kann mich der Cherry nur anschliessen, am besten sind die Sachen aus Mamas Küche.

Wir haben für Johanna auch so viel Kleinkram hier rum liegen. Aber wirklich mit spielen tut sie nicht.

LG Diana & Johanna *22 Mai 2009

Beitrag von isa-1977 08.05.10 - 11:44 Uhr

Hallo,

ich habe neulich hier die gleiche Frage gestellt, weil meine Maus auch von den ganzen Rasseln, Kuscheltieren, etc. gelangweilt war. Habe dann das hier gekauft:

http://www.amazon.de/dp/B001S1DUVG/ref=asc_df_B001S1DUVG646071?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=7994&creativeASIN=B001S1DUVG

Die Maus findet es ganz lustig.

LGe Isa

Beitrag von xyz74 08.05.10 - 12:14 Uhr

Ich empfehle:

Küchensiebe
Schüsseln
Kochlöffel

Uuuuuuuuuuuuuuuuund ganz besonders wichtig!!!

Die Klobürste!!!!!!


Lieblingsspielzeug meines Sohnes #augen
Wurde ständig aus dem Bad geklaut, wohlwissend das Mama schimpft und immer wieder "Nein" ruft.
Schult aber die Schnelligkeit und Koordination ungemeinen, mit dem Ding in der einen Hand wild wedelnd, sich auf dem anderen Arm durch die Whg zu robben. #rofl
Das Ganze in einem Affenzahn, damit Mama ja nicht hinterher kommt und einem das Ding wieder abnimmt.
Wir konnten uns darauf einigen, dass er das Teil im Bad lässt und dafür eine eigene bekommt mit der er herum wedeln kann so viel er will #huepf

Beitrag von -vivien- 08.05.10 - 12:28 Uhr

#rofl#rofl
wie geil ist das denn. hab ich ja noch nie gehört.#pro

Beitrag von baby09 08.05.10 - 15:15 Uhr

loool, schön geschrieben :-) Meine Tochter hatte es auch immer auf ds eklige Ding abgesehen. Der Kleine hatte sie NOCH nicht entdeckt #schwitz

LG Yvonne

Beitrag von mausebaer9 08.05.10 - 15:29 Uhr

#rofl#rofl#rofl voll cool#pro

Beitrag von inka1981 08.05.10 - 13:06 Uhr

interessant und günstig sind auch selbstgemachte Sachen z.b.:

kleine Platikflaschen (möglichst Hartplastik) in die man z.b. Konfetti, Reis, Perlen etc. füllen kann. Gut ist auch bunt gefärbtes Wasser mit Speiseöl und Glasmurmeln.
Den Deckel muss man nur sehr fest zu schrauben oder noch besser kleben. Wenn man da ein paar verschieden befüllte Fläschchen hat können die sich ewig damit beschäftigen.

Außerdem kann man ihnen zu Mamas Schüsseln, Töpfen, Löffeln, Schneebesen etc. auch kurze (damit sie sich nicht strangulieren können) Christbaumperlenketten (die Perlen sind fest miteinander verbunden und somit keine Verschluckgefahr. Die gibt es auch im Bastelladen), leere Klo- und Küchenrollen, verschiedene Bürsten und Behälter mit Deckeln geben - Sachen verstecken und wieder rausholen sind der Renner in dem Alter.

Hab als Erzieherin in einer Kinderkrippe gearbeitet und diese Sachen kamen immer bei den meisten Kindern super an.

Beitrag von letoline 08.05.10 - 14:35 Uhr

Am besten sind bei meinem kleinen in dem alter (und sehr oft jetzt noch) einfach sachen aus dem altag wie schon geschrieben kochlöffel etc.
An Spielzeug wurde von ihm am meisten bespielt Lego Primo, Ravensburger musikwürfel und stoffbücher.

Lg daniela

Beitrag von baby09 08.05.10 - 15:20 Uhr

Hallo Nadine,

Tim (8 Monate) hat vom Osterhasen "Sophie la Giraffe" bekommen. Der total Renner. Das Tier geht überall mit hin - auch in die Badewanne. Gibt es z.B. bei Mytoys. Außerdem hat er "Erste Bausteine" von Haba. Findet er auch allesamt ganz toll. Und er liebt Kordeln und Zettel. Also habe ich ihm an einen kleinen Schneebesen verschiedene Kordeln und Stofffetzen geknotet. Da kann er sich stundenlang mit beschäftigen.
Von unserer Großen haben wir die Softwürfel von Haba und den Amazing Animals Musikzug - das einzige Spielzeug hier, das Geräuche macht. Denn er ist wirklich zu süüüß. Tim drückt gerne die Knöpfchen und spielt mit den Tieren.

Kleiner Tipp: Vielleicht macht es Sinn mit einer anderen Mami, die ein Kind im gleichen Alter hat, für eine gewisse Zeit das Spielzeug zu tauschen. Ich habe das demnächst mit einer Mami aus der Krabbelgruppe vor. Finde die Idee super!

LG Yvonne

Beitrag von cookie79 08.05.10 - 19:14 Uhr

Hi,

Lucia (9 Monate) fährt voll auf ihre Türmchen-Becher ab. Da kann man stundenlang aufbauen und wieder kaputt machen. ( Du baust auf, sie macht kaputt :-p ) Und meine SchwieMu hat so einen Eimer gekauft mit einem Deckel, wo Löcher drin sind. Da muss man verschiedene Formen (Kreis, Dreieck, Quadrat, usw.) reinstecken. Klar kann sie mit 9 Monaten noch nicht die richtigen Formen in die richtigen Löcher stecken, aber sie liebt es den Eimer ein und auszuräumen.

LG

Cookie